Wir bilden Experten für Spezialfolien aus!

Starke Teams für starke Folien: Karrierestart bei NOWOFOL

+

NOWOFOL Kunststoffprodukte GmbH & Co. KG produziert an drei Standorten in Siegsdorf Spezialfolien. 160 MitarbeiterInnen fertigen jährlich mehr als 14.000 Tonnen Spezialfolien aus Polypropylen und weiteren Thermoplasten.

Das Firmengelände von NOWOFOL in Siegsdorf

Das klingt für dich zu theoretisch? Was wir konkret machen: Wir produzieren weltweit gefragte Spezialfolien, die besonders reißfest, optimal bedruckbar, schmutzabweisend oder UV-beständig sind. Alle unsere Folien können recycelt werden.

Unsere Folien kennst du als: Tragegriff an Sixpack Wasserflaschen, Aufreißstreifen von Verpackungen, Klebe- und Aufreißstreifen bei Paketen und als Spezialfolie für die Bedachung von Sportstadien, Einkaufszentren etc.

Hier kommen unsere Folien zum Einsatz

EFTE Folie für Dacher und Fassaden - Stadion Le Havre
ETFE Folie für Dacher und Fassaden - Stadion Le Havre © NOWOFOL
EFTE Folie für Dächer und Fassaden - Stadion Minnesota
ETFE Folie für Dächer und Fassaden - Stadion Minnesota © NOWOFOL
Hochstabile Folie für Spezialklebebänder
Hochstabile Folie für Spezialklebebänder © NOWOFOL
Reißfeste Folie für Tragegriffe
Reißfeste Folie für Tragegriffe © NOWOFOL

Ausbildungsbetrieb für gefragte Köpfe

Das Know-How und der Ideenreichtum der eigenen Mitarbeiter ist die Basis des weltweiten Erfolgs von NOWOFOL. Als engagierter Ausbildungsbetrieb bildet NOWOFOL Azubis zu Experten in gefragten technischen Fachberufen aus.

Mit Ausbildungsstart 01.09.2021 kannst du bei NOWOFOL in folgenden Berufen als Azubi durchstarten!

  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)
    Mit der Vorbereitung und Überwachung von Produktionsprozessen sorgst du als Maschinen- und Anlagenführer für reibungslose Abläufe in der Produktion!
    Ausbildungsdauer: 2 Jahre
    Berufsschule: Blockunterricht in Traunstein oder Wasserburg
  • Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)
    Maschinensteuerung und die Überwachung von Produktqualität und Materialflüssen sind dein spannendes Aufgabengebiet!
    Ausbildungsdauer: 3 Jahre
    Berufsschule: Blockunterricht in Wasserburg

Führungskräfte aus den eigenen Reihen aufbauen

Azubi-Interviews:

Nachwuchskräfte aus den eigenen Reihen aufzubauen, hat bei NOWOFOL Tradition. Einen entsprechend hohen Stellenwert räumt das Unternehmen seinen Ausbildungsplätzen ein. Das Ziel bei NOWOFOL ist stets die Übernahme der Azubis nach ihrem Abschluss. Viele junge Menschen nutzen die Chance auf eine Karriere beim Hidden Champion aus Oberbayern.

Engagement wird erwartet und geboten

"Zielstrebigkeit in Verbindung mit guter Teamfähigkeit – wer das mitbringt, hat bei uns beste Perspektiven.“ Igor Seset, Produktionsleiter und Ausbilder bei NOWOFOL

Wer von seinen Azubis erfolgsorientiertes Handeln und Engagement erwartet, sollte dies auch den jungen Nachwuchskräften gegenüber zeigen. Deshalb bietet NOWOFOL ein exzellentes Ausbildungsprogramm, das auf jeden Azubi individuell eingeht:

  • Enge Orientierung an der beruflichen Praxis
  • Gezielte, individuelle Fördermaßnahmen
  • Intensive Prüfungsvorbereitung
  • Betreuung durch erfahrene Ausbilder
  • Persönliche Betreuung unserer Azubis

Diese Ausbildungsbausteine ermöglichen den Azubis bei NOWOFOL einen erfolgreichen Start in das Berufsleben.

Weitere Benefits bei NOWOFOL:

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Attraktive Gesamtvergütung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kostenübernahme für Schulbücher

Das wichtigste Argument für unsere Azubis und ihre Eltern: NOWOFOL bietet echte Aufstiegschancen und sichere Arbeitsplätze bei einem Weltmarktführer!

Freie Ausbildungsplätze findest du hier: https://www.nowofol.com/de/nowofol-inside/karriere/ausbildungsplaetze/

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.