Schule, fertig, los? Hier bist Du richtig.

Ausbildung bei der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg

Azubi-Offensive 2021: Kreissparkasse Traunstein-Trostberg: Auszubildenden im Halbkreis: Einer für alle und alle für einen.
+

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.

Henry Ford

Ob du später den direkten Kundenkontakt wünschst, dich auf eines der vielen Fachgebiete in der Sparkassen-Welt spezialisieren möchtest oder als Organisationstalent im Hintergrund arbeitest – die Ausbildung bei der Sparkasse bietet dir individuelle berufliche Perspektiven.

Hört sich gut an? - Wir suchen Auszubildende für 2021!

In unserem Q&A geben wir dir einen kurzen Einblick, wie die Ausbildung abläuft und was dich bei uns erwartet.

++ Fragen und Antworten zur Ausbildung ++ Ausbildung bei der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg ++ Allgemeine Informationen zur Kreissparkasse Traunstein-Trostberg ++ Interview mit den zwei Bankkaufmann-Auszubildenden Simon Langmeier und Kevin Kast ++

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung?

Für die Ausbildung als Bankkaufmann (m/w/d) brauchst du mindestens den Mittleren Bildungsabschluss.

Habe ich die Möglichkeit, ein ausbildungsintegriertes Studium zu absolvieren?

Ja! Mit gutem Abitur oder Fachabitur verbindest du auf Wunsch Studium und Berufsausbildung. Das Studium kombiniert berufliche Praxis und theoretische Bildung. Im Verlauf des ausbildungsintegrierten Studiums erwirbst du zwei Abschlüsse:

  • Bankkaufmann/frau
  • Hochschulabschluss Bachelor of Arts

Welche persönlichen Voraussetzungen muss ich mitbringen? 

Klar, für die Ausbildung als Bank­kaufmann (m/w/d) musst du einiges mitbringen. Vor allem solltest du...

  • Spaß am Umgang mit Menschen haben
  • Freundlich und sicher auftreten
  • Kommunikativ und leistungs­bereit sein
  • Teamwork schätzen
  • Gern selbst­ständig und eigen­verantwortlich arbeiten.

Wenn du dich zusätzlich für Wirtschafts- und Finanz­themen interessierst – umso besser.

Wo findet die Ausbildung statt? 

Die praktische Ausbildung findet in unseren Geschäftsstellen und Fachbereichen statt. Im Blockunterricht an der Berufsschule in Traunstein werden dir alle prüfungsrelevanten Themen in den bankfachlichen sowie in den allgemeinbildenden Fächern vermittelt. Zusätzlich wirst du nicht nur im innerbetrieblichen Unterricht durch Seminare, Trainings und Prüfungsvorbereitungskurse unterstützt, sondern hast auch die Möglichkeit, durch professionelle externe Dozenten und die Sparkassen-Akademie gecoacht zu werden.

Wie lange dauert die Ausbildung? 

Die reguläre Ausbildungszeit beträgt 2 ½ Jahre. Bei entsprechender Vorbildung und Leistung ist eine Verkürzung auf 2 Jahre möglich.

Habe ich während der Ausbildung einen Betreuer? 

AusbilderInnen in den Geschäftsstellen, Beratungs-Centern und Bereichen kümmern sich um dich. Darüber hinaus steht dir unsere Ausbildungsleiterin Hannah Schoger während deiner gesamten Ausbildungszeit unterstützend zur Seite.

Wie viel Kundenkontakt habe ich bereits während meiner Ausbildung?

Der Kundenkontakt ist sogar der Hauptbestandteil deiner praktischen Ausbildung. Zu Beginn lernst du alle Aufgaben im Kundenservice kennen, bevor sich der Schwerpunkt auf die Beratung verlagert. Auch hier fängst du mit den Grundlagen an. Selbstverständlich wirst du immer von deinen Ausbildern unterstützt.

Wie hoch ist meine Ausbildungsvergütung bei der Sparkasse? 

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und beträgt Brutto derzeit 1.068 Euro im ersten, 1.114 Euro im zweiten und 1.177 Euro im dritten Ausbildungsjahr. Neben dem Grundgehalt erhältst du zahlreiche Zusatzleistungen, welche du hier genauer ansehen kannst.

Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Grundsätzlich hat jeder Auszubildende nach erfolgreichem Abschluss die Chance auf eine unbefristete Übernahme, denn wir bilden nach unserem Bedarf aus. Zeig uns was in dir steckt, dann hast du beste Chancen, nach deiner Ausbildung übernommen zu werden.

Kontakt:

Kreissparkasse Traunstein-Trostberg
Personalentwicklung
Ansprechpartnerin: Hannah Schoger
Telefon: 0861 66-6913
E-Mail: Personalentwicklung@spk-ts.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion