Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Azubi-News

Wieder ein voller Erfolg - Gegenseitiges Kennenlernen bei Adelholzener

Adelholzener Alpenquellen: Kennenlernabend bei Adelholzener: Die Auszubildenden mit Eltern, Geschwistern und der Geschäftsleitung.
+
Kennenlernabend bei Adelholzener: Die Auszubildenden mit Eltern, Geschwistern und der Geschäftsleitung.

Werksführung, anregende Gespräche und ein gemeinsames Abendessen: So gestaltete sich der gestrige Kennenlernabend bei Adelholzener.

Siegsdorf - 13 neue Azubis werden zum 01. September ihre Ausbildung bei Adelholzener beginnen. Um ihnen einen möglichst guten Start ins Berufsleben zu gewähren, lud das Unternehmen die neuen Azubis mit ihren Familien gestern zu einem Kennenlernabend ein.

Nach dem Empfang mit anschließender Verkostung hochwertiger Adelholzener-Produkte richtete der Geschäftsführer Herr Lachmeier das Wort an die angehenden Fachkräfte.

In seiner Ansprache betonte er mehrmals, wie wichtig ihm die Ausbildung junger, motivierter Mitarbeiter sei. Sie habe deswegen so einen hohen Stellwert, weil die Auszubildenden nur im Zuge einer hochwertigen Ausbildung zu den Fachkräften von morgen heranreiften. Und die brauche man schließlich, um den Erfolg des Unternehmens langfristig zu sichern.

Kennenlernabend bei Adelholzener

Azubi-Offensive 2022: Adelholzener Alpenquellen:Azubi-News: Kennenlernabend
IMG_4877.JPG © Adelholzener Alpenquellen
Azubi-Offensive 2022: Adelholzener Alpenquellen:Azubi-News: Kennenlernabend7
Kennenlernabend bei Adelholzener. © Adelholzener Alpenquellen
Azubi-Offensive 2022: Adelholzener Alpenquellen:Azubi-News: Kennenlernabend6
Kennenlernabend bei Adelholzener. © Adelholzener Alpenquellen
Azubi-Offensive 2022: Adelholzener Alpenquellen:Azubi-News: Kennenlernabend4
Kennenlernabend bei Adelholzener. © Adelholzener Alpenquellen
Azubi-Offensive 2022: Adelholzener Alpenquellen:Azubi-News: Kennenlernabend5
Kennenlernabend bei Adelholzener. © Adelholzener Alpenquellen

Während seines Vortrags durften die Auszubildenden der spannenden Firmengeschichte lauschen, sie hörten Anekdoten und erfuhren Hintergründe, die zur Unternehmensgründung führten.

Danach stellte das Unternehmen die aus allen Bewerbungen auserwählten Auszubildenden vor. So lernten die Azubis die Gesichter ihrer künftigen Kollegen erstmals kennen.

Danach bekamen die Azubis mit ihren Familien eine Werksführung. Auf dem Besucherrundgang durch die Wasserwelt durften alle einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Produktion werfen. Die anwesenden Ausbilder erklärten den geladenen Gästen den Aufbau einer Abfüllanlage sowie die einzelnen Produktionsschritte bis hin zum fertigen Endprodukt.

Antipasti.

Bei einem gemeinsamen Abendessen mit italienischen Spezialitäten hatten die Azubis nun noch einmal die Gelegenheit sich untereinander auszutauschen, sich kennenzulernen.

Zum krönenden Abschluss der Veranstaltung zeigte sich Adelholzener noch einmal sehr großzügig. Denn alle Gäste wurden mit einem kleinen Präsent freundlich in die Nacht verabschiedet. Die Azubis erhielten eine Adelholzener-Brotzeitdose sowie ein Lebkuchenherz. Doch auch die Geschwister der Azubis gingen nicht leer aus. Sie durften sich ebenfalls über ein Lebkuchenherz freuen.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.