Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Azubi-News

Tag der Ausbildung 2022 bei Rosenberger

Azubi-Offensive 2022: Azubi-News: Rosenberger
+
Tag der Ausbildung bei Rosenberger.

Am 02.07.2022 konnte endlich wieder der Tag der Ausbildung durchgeführt und 445 Besucher*innen willkommen geheißen werden. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die zahlreichen Interessenten einen umfassenden Überblick über die Rosenberger Hochfrequenztechnik in Fridolfing, deren Ausbildungsberufe und duale Studiengänge verschaffen.

Fridolfing - Für grandiose Unterhaltung sorgten nicht nur die Spiele, wie das Glücksrad, der Staplerparcours und die Quiz-Verlosung mit tollen Preisen wie AirPods und Musikboxen, sondern auch das liebevoll gestaltete Kino mit dem Ausbildungsfilm und dem selbstgemachten Popcorn ließ für die Besucher*innen keine Wünsche offen.

Durch die selbst zubereiteten, sommerlichen alkoholfreien Cocktails an der Sansibar und das Brotzeitangebot aus der erst kürzlich neu eröffneten Kantine wurden die Gäste bestens verpflegt. Der Verkaufserlös der alkoholfreien Cocktails und der Brotzeit kommt sozialen Zwecken in der Region zugute.

Angebote für Duales Studium und 11 Ausbildungsberufe wurden durch Auszubildende und Studierende vorgestellt und mit vielen praktischen Beispielen veranschaulicht. Großer Ansturm herrschte an dem informativ gestalteten Stand der Fachinformatiker für Systemintegration.

AR-Brille wird ausprobiert.

Auch der 15-jährige Luca zeigte großes Interesse an diesem Ausbildungsberuf und begeisterte sich besonders für die von ihm getestete AR-Brille. Damit wurden die Anwendungen der Rosenberger Steckverbindungen im Auto visualisiert. Andrang bestand ebenso an den Ständen der metallverarbeitenden, logistischen und kaufmännischen Berufe.

Die Werksführungen boten den Interessenten einen breit gefächerten Einblick in verschiedene Bereiche und in den Arbeitsalltag bei Rosenberger. Besichtigt wurden unter anderem die Produktion, Montage und Logistik sowie einige Büroräume des Unternehmens. Beeindruckt äußerte sich die Schülerin Laura „Die großen Maschinen sind so cool, vorne steckt man eine Stange rein und hinten kommen die fertigen Stecker raus“, sie will sich als Industriemechanikerin bewerben.

Höchste Priorität findet der Tag der Ausbildung ebenfalls bei der Geschäftsleitung, dies wird besonders durch die Anwesenheit von Eric Küppers (CEO) und Franz Praxenthaler (CFO) deutlich.

„Unser Tag der Ausbildung soll künftigen Auszubildenden und dual Studierenden ein Gefühl für die angewendeten Technologien und Fertigungsprozesse vermitteln. Ebenso wie man sich nach erfolgreicher Ausbildung in einem international tätigen und erfolgreichen Unternehmen weiterentwickeln kann“, so Eric Küppers.

Das Interview mit CEO Eric Küppers verdeutlichte die Wichtigkeit eines solchen Events für zukünftige Auszubildende und duale Studenten, damit diese ein Gefühl für die angewendeten Technologien und Fertigungsprozesse während der Ausbildung bei Rosenberger bekommen.

Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn zum 1. September 2023 werden bevorzugt über das Job-Portal www.rosenberger.com/jobs entgegengenommen.

Die Rosenberger Hochfrequenztechnik beschäftigt derzeit 2.900 Mitarbeiter*innen in Fridolfing und insgesamt weltweit rund 15.000.

Hier erfährst Du mehr über eine Ausbildung bei Rosenberger.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.