Zwei Hausentwürfe stehen zur Wahl

Deutscher Traumhauspreis: Regnauer zweimal nominiert

Seeon/Seebruck - Regnauer Hausbau ist beim Deutschen Traumhauspreis 2016 mit zwei Hausentwürfen für die Publikumswahl nominiert. Der Traumhauspreis wird 2016 zum 5. Mal verliehen.

52 Haushersteller hatten 135 Hausentwürfe eingereicht. Diese Entwürfe wurden von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet. In sieben Kategorien wurden jeweils fünf Häuser für die Publikumswahl nominiert.

Nominiert in der Kategorie "Familienhäuser: Regnauer Vitalhaus "Bayrisch Gmain"

Der oberbayerische Holzhaushersteller Regnauer wurde in zwei Kategorien nominiert. „Wir freuen uns über die doppelte Nominierung zum Deutschen Traumhauspreis 2016. Gleich mit zwei Hausentwürfen nominiert zu sein, werten wir als Kompliment für unsere hohe Design- und Architekturkompetenz in unserem Hause“, freut sich Gerd Holzschuh, Leiter Verkauf der Regnauer Hausbau GmbH & Co.KG. Bereits 2015 wurde Regnauer in zwei Kategorien nominiert und wurde prompt zweimal ausgezeichnet. „Diese Auszeichnungen sind für uns eine Bestätigung, mit unserem Produkt, dem hochwertigen, gesunden Vitalhaus, auf dem richtigen Weg zu sein. Denn diese Auszeichnungen kommen von den Fachjurys und den Bauinteressenten zugleich“ erklärt Holzschuh.

So wurde der Entwurf „Bayrisch Gmain“ für die Wahl in der Kategorie „Familienhäuser“ nominiert, der Entwurf „Breitbrunn“ in „Mehrgenerationenhäuser“.

Nominiert in der Kategorie "Mehrgenerationenhäuser": Regnauer Vitalhaus "Breitbrunn".

Bis zum 31. März können Interessierte online kostenlos ihre Traumhäuser bestimmen und dabei Sachpreise gewinnen. Am 7. Juni 2016 wird dann in Hamburg der Traumhauspreis von Europas größtem Immobilien-Magazin „Bellevue“ und dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, „Wohnglück“, unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes Deutscher Fertigbaus verliehen. Dann wissen auch die Mitarbeiter von Regnauer, ob es wieder für den Duo-Sieg gereicht hat.

Pressemitteilung Regnauer

Rubriklistenbild: © Regnauer Hausbau

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare