Ausbildungsstart bei den Adelholzener Alpenquellen

„Wir sind schnell zu einem richtigen Team zusammengewachsen“

In einem Saal mit vielen Stühlen sitzen 10 junge Auszubildende der Adelholzener Alpenquellen.
+
Die 10 neuen Azubis freuen sich auf die kommenden Aufgaben.

Für viele Auszubildende in der Region beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt. Auch bei den Adelholzener Alpenquellen durften 10 neue Azubis eine spannende Einführungswoche erleben.

Um den Start in die Ausbildung bestmöglich zu gestalten, haben die Adelholzener Alpenquellen für ihre Azubis einige Programmpunkte in der ersten Woche zusammengestellt. Zu Beginn des Einführungstages ließ es sich der Geschäftsführer Peter Lachenmeir nicht nehmen, die neuen Auszubildenden persönlich willkommen zu heißen. In der darauf folgenden Vorstellungsrunde konnten sich die Nachwuchskräfte und Kollegen untereinander gleich besser kennen lernen, bevor eine Unterweisung in wichtige betriebliche Regelungen und Personalformalitäten folgte. Im Anschluss stellte sich ebenfalls der Betriebsrat vor. Als Abschluss des ersten Tages besichtigten die Auszubildenden ihre neue Arbeitsstätte mit einem Betriebsrundgang.

Ein Seminar für Teamentwicklung

Am zweiten Tag stand dann das NEON Seminar für „Soziale Kompetenz und Teambildung" auf der Agenda. In Gruppenarbeit lernten die Azubis Kommunikationstechniken und Kooperationsverhalten, so dass am Ende des Tages schon ein richtiges Miteinander im Team zu spüren war. Mit diesem neuen Zusammenhalt ging es dann an Tag 3 in den Erste-Hilfe-Kurs, den einige Auszubildende auch gleich für den Erwerb ihres Führerscheins nutzen können. Ein Arbeitssicherheitstraining rundete die Woche am Freitag ab. In verschiedenen Übungen, Gruppenarbeiten und Spielen wurde dort sicheres Verhalten am Arbeitsplatz erlernt, ein wichtiger Punkt, um menschliches Fehlverhalten und Arbeitsunfälle zu vermeiden.

Ausbildungsstart bei Adelholzener

Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener © Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener © Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener © Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener © Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener © Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener © Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener © Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener
Beim Safety Day lernten die Azubis vieles über Arbeitssicherheit. © Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener
Einführungswoche zum Ausbildungsstart bei Adelholzener © Adelholzener

Mit viel neuem Wissen und als Team zusammengewachsen, durften die Auszubildenden ab 7. September dann in ihren jeweiligen Abteilungen in den ersten richtigen Arbeitstag starten. Das Fazit der 10 jungen Berufseinsteiger war durchwegs nur positiv: die besondere Einführungwoche bei Adelholzener hat allen einen guten Start ermöglicht und die Gruppe ist schnell zu einem richtigen Team zusammengewachsen. Auf die neuen Gipfelstürmer wartet nun eine abwechslungsreiche und sehr spannende Ausbildungszeit, in der sie von den Adelholzener Alpenquellen begleitet werden.

si

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.