Meine Ausbildung bei ALDI SÜD

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Lisa Weichinger absolviert derzeit eine Ausbildung zur Verkäuferin/Kauffrau im Einzelhandel bei ALDI SÜD.

Ebersberg - Eine Ausbildung bei ALDI SÜD - wie ist das so? Lisa Weichinger schreibt über ihre persönlichen Erfahrungen und ihre Entwicklung als Auszubildende zur Verkäuferin/Kauffrau im Einzelhandel.

Vorname

Lisa

Nachname

Weichinger

Firma

ALDI SÜD

Straße

Ebersberger Str. 3

PLZ

83043

Ort

Bad Aibling

Firmen-Telefon

0809282990

E-Mail

verkauf.ebe@aldi-sued.de

Ausbildung zur/zum

Verkäuferin / Kauffrau im Einzelhandel

Dauer der Ausbildung

2 bzw. 3 Jahre

Nötiger Schulabschluss

Mittelschul-Abschluss

Wo befindet sich die Schule?

Rosenheim

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma

In der Früh werden Obst und Gemüse sowie die frischen Backwaren eingeräumt und der Backautomat wird befüllt. Während der Öffnungszeit arbeitet man an der Kasse, räumt das Trockensortiment in die Regale und hat jede Menge Kundenkontakt. Da wir drei Mal pro Woche Werbetermine haben, habe ich auch manchmal die Aufgabe, die neuen Werbeartikel auszupacken und entsprechend im Laden zu präsentieren.

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Man gibt seine vollständige Bewerbungsmappe in der Filiale ab und wird dann (hoffentlich) zu einem Vorstellungsgespräch mit dem zuständigen Regionalverkaufsleiter eingeladen.

Wie hoch ist der Verdienst?

950 Euro im 1. Ausbildungsjahr / 1.050 Euro im 2. Ausbildungsjahr / 1.200 Euro im 3. Ausbildungsjahr

Übernahmechancen?

sehr gut - bei entsprechenden Leistungen in der Schule und in der Filiale

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Übernahme?

internes Weiterbildungsprogramm ALDI SÜD AKADEMIE

Wie bist Du auf diese Ausbildungsfirma gekommen?

An unserer Schule wurde ein Berufsinfotag veranstaltet und ALDI SÜD war auch dort. Besonders interessant fand ich die Aufstiegsmöglichkeiten bis zum Filialleiter.

Wie weit ist Dein Arbeitsweg?

5 Minuten mit dem Fahrrad.

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

Während der Ausbildung bei ALDI SÜD habe ich viel Kundenkontakt und erledige sehr unterschiedliche Aufgaben - jeder Tag ist anders! Außerdem arbeite ich in einem netten Team und habe dadurch viel Spaß an meiner Arbeit.

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Ich arbeite gerne an der Kasse, denn ich trete gerne in Kontakt mit unseren Kunden. Aber auch die Arbeit im Laden bereitet mir Freude - dabei kann man besonders gut den Warenfluss beobachten.

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?

Für uns Azubis gibt es viele Schulungen und Seminare. Diese bereiten uns sehr gut auf den Arbeitsalltag vor, aber auch auf die (Abschluss-) Prüfungen. Für die Azubis im zweiten Ausbildungsjahr gibt es auch eine Betriebsbesichtigung bei einem unserer Lieferanten - der Blick hinter die Kulissen war sehr spannend!

Fazit:

Die Ausbildung bei ALDI SÜD ist sehr spannend und abwechslungsreich - ich habe bisher viel gelernt und fühle mich in meinem Team wohl. Wichtige Voraussetzungen als Azubi sind: Teamfähigkeit, Freundlichkeit, Freude am Arbeiten und Durchhaltevermögen. Manchmal muss man sich ziemlich anstrengen, aber es gibt immer wieder spannende Herausforderungen, die viel Spaß machen.

Mehr Infos über eine Ausbildung bei ALDI SÜD gibt es hier!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion