Aus den Azubi-News

Berufliche Zukunft in allen Facetten: Entscheidungshilfen für Azubis

+
Berufliche Zukunft ist immer ein Thema. Die Ausbildungsbetriebe aus der Azubi-Offensive unterstützen ihre Schützlingen gerne dabei.
  • schließen

Die Ausbildung ist der Start in die berufliche Zukunft, aber auch danach stehen noch zahlreiche weitere Türen offen. Um die Flut an Entscheidungsmöglichkeiten zu überblicken und zu meistern, bekommen angehende und eingestellte Azubis umfangreiche Hilfestellungen.

Eine erfolgreiche Ausbildung beginnt mit der passenden Wahl des Ausbildungsberufes. Die Wege, an Informationen zu seiner Wunschausbildung zu kommen, sind unterschiedlich. Die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling schickt ihre Azubi-Scouts in die Abschlussklassen des Landkreises; Kiefel dagegen besucht die Berufsmesse "Markt der Zukunft". Mit Beginn der Ausbildung stellen sich zunächst Herausforderungen für den Einzelnen, die aber durch Teambuilding-Maßnahmen gemeinsam ausgemerzt werden können: RKW SE Wasserburg organisiert dazu für die neuen Azubis eine Wandertour. Und um sich auf die Karriere nach Ende der Ausbildung vorzubereiten, gibt es für die Azubis der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling einen Karrieretag in Landshut. Dass man für diese Mühen auch belohnt wird, zeigt die Auszeichnung Wackers zu einem der besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands.

Azubis auf Wanderschaft

Die neuen Azubis der RKW SE Wasserburg auf ihrer Wanderung.

Kurz nach dem Start ihrer Ausbildung unternahmen die vier neuen Azubis der RKW SE Wasserburg eine Wanderung auf den Samerberg. Den Einkauf für den dreitägigen Hüttenaufenthalt machten sie selbst, mit der Aufgabe, auf Regionalität und Saisonalität zu achten. Denn neben Teambuilding und weiterführenden Unternehmensinformationen ging es auch um Themen wie gesunde Ernährung und Umweltbewusstsein. Ihre positiven Eindrücke schweißten die jungen Auszubildenden zusammen und gemeinsam steht ihnen jetzt eine lehrreiche Zeit bevor.

Der Sprung in eine erfolgreiche Karriere

Bereits tiefer in den Beruf eingestiegen sind die Azubis im 2. Ausbildungsjahr der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling und stellen sich langsam die Frage, wie es danach weitergehen soll. Vor rund einem Monat besuchten sie deshalb den Karrieretag der Sparkassenakademie Bayern in Landshut. In Workshops und Vorträgen wurden ihnen zahlreiche Möglichkeiten vorgestellt, ihre Karriere nach Ende der Ausbildung erfolgreich fortzusetzen.

Der Beruf zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann bietet viele Zukunftsperspektiven und die Anforderungen verändern sich stetig.

Azubi-Scouts auf Tour

Überhaupt erst aufmerksam auf die Ausbildungsmöglichkeiten der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling machen dagegen sogenannte Azubi-Scouts. Das sind Azubis aus höheren Ausbildungsjahren, die im Auftrag der IHK Schulklassen im Landkreis besuchen und ihren Ausbildungsberuf vorstellen. Das soll unentschlossenen Schülern bei der zukünftigen Berufswahl helfen und deren Fragen beantworten. Im November sind die beiden Azubi-Scouts der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling wieder unterwegs: am 13. November in der Kommunalen Realschule Prien oder am 26. November in der Wilhelm-Leibl-Realschule Bad Aibling.

Ein Markt für berufliche Bildung

Eine andere Variante, wie die Ausbildungsbetriebe auf sich aufmerksam machen, sind Berufsmessen. Auf dem "Markt der Berufe" am 14. November 2019 stellt auch KIEFEL seine Ausbildungsberufe in den Turnhallen der Realschule und in der Berufsschule vor: Industriemechaniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Fachkraft für Lagerlogistik, Industriekaufleute, Technischer Produktdesigner und Fachinformatiker für Systemintegration. Eingeladen sind SchülerInnen aller Schularten, die sich für eine berufliche Zukunft im Berchtesgadener Land interessieren.

Auf der Berufsmesse "Markt der Berufe" am 14. November in Freilassing geht es auch um die Ausbildung bei KIEFEL.

Fünf-Sterne-Ausbildung laut Capital-Studie

Erfolg für Wacker: Das Unternehmen gehört zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben.

Grund zur Freude gibt es bei WACKER: Der Ausbildungsbetrieb wurde vom Wirtschaftsmagazin Capital in den Kategorien Ausbildung und Duales Studium mit fünf von fünf Sternen ausgezeichnet. Bewertet wurden das Ausbildungs- und Studienangebot, Digitalisierung und Innovation, Erfolgschancen sowie die Betreuung der jungen Mitarbeiter. WACKER bietet 14 chemische, technische und kaufmännische Ausbildungsberufe und vier duale Studiengänge an, sodass Schulabgängern eine breite Auswahl an Ausbildungsmöglichkeiten geboten wird.

Mehr zu den Azubi-Offensiven

Was ist sonst los in den Betrieben? Mit den Azubi-News bleibt ihr immer auf dem neuesten Stand, was in den Ausbildungsbetrieben unserer Azubi-Offensive rosenheim24.de, Azubi-Offensive chiemgau24.de, Azubi-Offensive innsalzach24.de und Azubi-Offensive bgland24.de passiert. Holt euch alle Infos zu den Arbeitgebern und bewerbt euch jetzt für euren Traumausbildungsplatz!

ha

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.