Ausbildungsbeginn am 01. September

Start ins Berufsleben: 42 Auszubildende und Dual Studierende bei Rosenberger

Auf dem Bild sind die neuen Auszubildenden, sowie die Ausbilder der Firma Rosenberger zu sehen.
+
Die Rosenberger-Auszubildenden 2020 und im Hintergrund die Ausbilder.

Fridolfing - Ein neuer Lebensabschnitt begann am 01. September für die neuen Auszubildenden bei der Firma Rosenberger.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Erwartungsfroh starteten kürzlich 42 neue Auszubildende und Dual Studierende ihre berufliche Ausbildung bei der Rosenberger Hochfrequenztechnik in Fridolfing.

Nach den ersten Infoveranstaltungen und Schulungen standen bereits die Kennenlerntage auf dem Programm, die in diesem Jahr nicht wie gewohnt am Hochkönig, sondern in „coronagerechter“ Form auf der Fürmannalm am Teisenberg durchgeführt wurden. Die notwendige Beachtung der Hygienevorgaben tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch.


Insgesamt erhalten bei Rosenberger derzeit rund 140 Auszubildende und Duale Studenten das Rüstzeug für eine spätere berufliche Laufbahn im Hause in zwölf interessanten technischen und kaufmännischen Ausbildungs- und Studiengängen.
Nun wünscht Rosenberger eine „lehrreiche“ und spannende Zeit in den Abteilungen und Teams.
Eine nachhaltige Ausbildung im eigenen Unternehmen ist für Rosenberger ein wichtiger Beitrag, um den Bedarf an qualifizierten Fachkräften sicherzustellen und den betrieblichen Anforderungen auch in Zukunft gerecht werden zu können.

Ausbildungsbeginn am 01.September 2021

Bereits jetzt können Bewerbungen zum Ausbildungsbeginn September 2021 eingereicht werden: siehe Rosenberger-Jobportal unter www.rosenberger.com/jobs.

Pressemitteilung der Firma Rosenberger

Kommentare