Azubi-Interview

Eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei NOWOFOL - wie ist das so?

Theresa ist Auszubildende bei der Firma NOWOFOL in Siegsdorf.
+
Theresa ist Auszubildende bei der Firma NOWOFOL in Siegsdorf.

Siegsdorf - Teresa absolviert derzeit eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Firma NOWOFOL in Siegsdorf. Im Azubi-Interview berichtet sie von ihren Erfahrungen.

Angaben zur Firma

NOWOFOL GmbH & Co. KG Breslauer Str. 15 83313 Siegsdorf T: 0866266020 E-Mail: karriere@nowofol.com

Angaben zur Ausbildung

Ausbildung zum/zur: Industriekauffrau
Dauer der Ausbildung: 2,5 Jahre
Nötiger Schulabschluss: Mittlerer Schulabschluss oder mittlere Reife

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Man wechselt während der Ausbildung zwischen den Abteilungen Empfang, Vertrieb, Buchhaltung, Personalbuchhaltung, Einkauf und Export durch.

Wo befindet sich die Schule? Traunstein

Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma

Das ist von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich. Ich wurde überall gut eingearbeitet und habe dann eigene Aufgaben übernommen.

Wie läuft das Einstellungsverfahren?

Ich war bei Nowofol für ein Praktikum und habe mich dann beworben. Beim Bewerbungsgespräch gab es einen kleinen Einstellungstest.

Anzahl Azubi-Stellen: 1

Mitbewerber pro Jahr? 20-30

Übernahmechancen?

Wenn die Ergebnisse in Schule und Betrieb passen, ist die Chance sehr, sehr hoch.

Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Übernahme?

Weitere Spezialisierung, je nach Aufgabengebiet.

Allgemeine Fragen an den Azubi

Wie weit ist Dein Arbeitsweg? 

10 Minuten

Wie kommst Du in die Arbeit? 

Mit meinen Eltern.

Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma?

Es waren von Anfang an alle sehr nett, auch beim Bewerbungsgespräch. Da habe ich mich gleich wohlgefühlt.

Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten?

Mit dem Wechsel zwischen den Abteilungen wird es nie langweilig. Ich lerne alles vom Auftragseingang, über Lieferung der Ware bis hin zur Bezahlung der Rechnungen kennen.

Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis?

Unterstützung bei schulischen Projekten, Prüfungsvorbereitungskurse

Allgemeines, ausführliches Fazit von der Ausbildung:

Alle haben immer ein offenes Ohr und jeder nimmt sich Zeit, Fragen zu beantworten und auch mal bei schulischen Themen zu helfen. Nowofol stellt Spezialfolien her und wir haben Kunden auf der ganzen Welt, das ist spannend und abwechslungsreich. Nach meiner Ausbildung würde ich gerne bei Nowofol bleiben. Am liebsten wäre mir, in der Buchhaltung oder im Personalbüro mitzuarbeiten.

Noch mehr Informationen zur Ausbildung bei NOWOFOL gibt es hier.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.