Pohlig GmbH – Innovative Kompetenz – dafür steht unser Unternehmen seit über 90 Jahren!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Spaß muss sein! Unsere Azubis bei der Vorbereitung eines Events

1920 wurde unser Unternehmen von Otto Pohlig, chirurgischer Instrumentenmacher, in Traunstein gegründet und hat sich seither im europäisch en Bereich zu einem der bedeutendsten Spezialisten im Bereich Orthopädie- und Reha-Technik entwickelt.

Die Pohlig GmbH fertigt individuelle orthopädie- und rehatechnische Hilfsmittel für nahezu alle erdenklichen Anwendungsgebiete.

Gemeinsam sind wir stark!

Zu unseren Kunden gehören Menschen, die z.B. aufgrund einer Krankheit, einer Behinderung oder eines Unfalles auf orthopädie- bzw. rehatechnische Lösungen angewiesen sind. Besonders am Herzen liegt uns hierbei die Versorgung von Kindern. In diesem Bereich arbeiten wir eng mit den Ärzten und Therapeuten der Kinderklinik Aschau zusammen. Neben unserer Zentrale in Traunstein, sind in den vergangenen Jahren zahlreiche weitere Niederlassungen in Aschau, München, Nürnberg, Heidelberg, Köln und Wien hinzugekommen. Aktuell beschäftigen wir über 360 Mitarbeiter – mit steigender Tendenz!

Bei allem was wir tun, steht der Faktor Mensch im Mittelpunkt – denn darauf baut unsere Unternehmensphilosophie auf! Wir haben uns ein Ziel gesetzt, unseren Patienten zu mehr Lebensqualität zu verhelfen, daher arbeiten wir stetig an innovativen Verfahren. Jede einzelne Versorgung ist für uns eine Herausforderung - und wir sind erst zufrieden, wenn unsere Patienten es sind!

Wir vereinen Tradition und Innovation…

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Unsere Hauptniederlassung in Traunstein

Was unser Betriebsklima anbelangt, sind wir traditionell geprägt, aber nicht altbacken: wir schätzen das gemeinschaftliche und familiäre Arbeitsklima so sehr, dass wir die einmal aufgenommenen Kollegen nur ungern ziehen lassen. Unsere Auszubildenden bilden wir für den eigenen Betrieb aus und können daher auch eine sehr hohe Übernahmequote halten! Insgesamt haben wir seit 1998 bereits über 120 junge Menschen eingestellt, die eine hoch qualifizierte Ausbildung durchlaufen durften. Wenn Dir eine Ausbildung nicht genug ist, stehen Dir bei Pohlig alle Wege offen: Nach der Ausbildung ist vor der Fortbildung! Jedes interessierte Talent hat die Möglichkeit, sich anschließend beruflich weiterzubilden, entweder überregional an unseren Standorten oder an weiterführenden Schulen.

Was unsere Produkte und Arbeitsplätze anbelangt, sind wir auf dem Vormarsch - ob Büro oder Werkstätten: Unsere Arbeitsplätze sind ansprechend und modern ausgestattet. Auch was unsere Produkte anbelangt: Wir versuchen stets einen Schritt voraus zu denken. Aus diesem Grund werden bei der Herstellung unserer Produkte innovativste High-Tech-Komponenten eingesetzt, immer auf dem aktuellsten Stand der Technik!

Wir haben eine spannende Zukunft vor uns und befinden uns im stetigen Wachstum. Dafür benötigen wir motivierte, engagierte und kreative Mitarbeiter. Hast Du Lust uns zu unterstützen? Dann bewirb Dich bei uns und starte Deine Karriere in einem vielseitigen Unternehmen. Gerne kannst Du vorab auch ein Praktikum absolvieren und in Deinen Wunschberuf etwas näher hinein schnuppern.

Wir freuen uns Dich kennen zu lernen!

Wir suchen für unseren Standort Traunstein Auszubildende für folgende Berufe:

Kauffrau/-mann für Bürokommunikation
Dauer: 3 Jahre Voraussetzung: qualifizierter Hauptschulabschluss

Kauffrau/-mann im Einzelhandel
Dauer: 3 Jahre Voraussetzung: qualifizierter Hauptschulabschluss

Orthopädietechniker/-in
Dauer: 3,5 Jahre Voraussetzung: qualifizierter Hauptschulabschluss

Kontakt & Infos:

Interessierst Du dich für eine Ausbildung bei der Pohlig GmbH und möchtest mehr darüber erfahren? Infos bekommst du bei:

Frau Richly, Tel.: 0861 / 70 85 -591
Frau Pohlig, Tel.: 0861 / 70 85 -530

Bewerbungen mit Lichtbild bitte an:

Pohlig GmbH
Geschäftsleitung
Grabenstätter Straße 1
83278 Traunstein
E-Mail: info@pohlig.net

Zurück zur Übersicht: Azubi-Offensive

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion