Jetzt bewerben bei der Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG!

Meine Zukunft - meine Ausbildung bei Rosenberger

+

Berufsausbildung hat bei Rosenberger Tradition: Seit der Gründung des Unternehmens erhalten junge Leute Jahr für Jahr das Rüstzeug für ihren Beruf und für ihren späteren Einsatz im Betrieb.

Die Ausbildung erfolgt in Theorie und Praxis und ermöglicht eine optimale Vorbereitung auf die berufliche Tätigkeit bei Rosenberger. So sind seit Jahren im Durchschnitt 10 % der Belegschaft Auszubildende in gewerblichen, logistischen und kaufmännischen Berufen. Besonderes Augenmerk legen wir auf eine hochwertige Ausbildung und Weiterqualifizierung unserer Mitarbeiter. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung bei Rosenberger bieten wir attraktive, sichere und mit modernster Technik ausgestattete Arbeitsplätze, umfassende Tarifleistungen, gezielte Weiterbildungsmaßnahmen und – Engagement und Eignung vorausgesetzt – vielfältige Aufstiegsmöglichkeiten eines weltweit tätigen Unternehmens.

Azubi-Interview - Azubis erzählen von ihrer Ausbildung

Viele heutige Führungskräfte haben als Auszubildende bei Rosenberger angefangen. Berufliche Qualifikation und Karrierechancen stehen allen Bewerbern offen – die besten Beispiele dafür haben Namen und Gesichter. Pioniergeist, Kreativität und vertrauensvolle Zusammenarbeit prägen das Betriebsklima. Die Fähigkeiten der Einzelnen und die Verantwortung der Kollegen untereinander bestimmen die Qualität der Arbeit. Wir brauchen motivierte und offene Persönlichkeiten, nicht nur gute Notendurchschnitte.

Ausbildungsberufe bei Rosenberger

* Industriemechaniker m/w

* Maschinen- und Anlagenführer m/w

* Oberflächenbeschichter m/w

* Elektroniker für Betriebstechnik m/w

* Fachinformatiker für Systemintegration m/w

* Industriekaufmann/frau

* Fachkraft für Lagerlogistik m/w

* Mechatroniker m/w

> Lesen Sie auch unsere Broschüre zur Ausbildung bei Rosenberger.

Duales Studium mit vertiefter Praxis

Rosenberger bietet Studierenden das Duale Studium mit vertiefter Praxis - eine Kombination aus einem Bachelorstudium an einer Hochschule und intensiven Praxisphasen im Unternehmen. Die Studierenden können die während des Studiums erworbenen theoretischen Lerninhalte im Unternehmen vertiefen und somit wertvolle praktische Erfahrungen sammeln. Ausgewählte Mitarbeiter begleiten den Studierenden während der betrieblichen Phasen. Die monatliche Vergütung ermöglicht eine finanzielle Absicherung während des Studiums.

> Lesen Sie auch unsere Broschüre für Studierende.

Bilder von der Ausbildung bei Rosenberger

Kontakt & Bewerbung

Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG
Personalleitung, Frau Sabine Milcher
Hauptstraße 1
83413 Fridolfing
Telefon 08684 18 - 0
E-Mail: personalinfo@rosenberger.de
Job-Portal: www.rosenberger.com/jobs

Bewerbungen bitte vorzugsweise über unser Job-Portal oder per E-Mail.

Über Rosenberger

Rosenberger ist ein mittelständisches Industrieunternehmen in Familienbesitz. Die Unternehmenskultur wird stark von Tradition, Nachhaltigkeit und menschlichen Grundsätzen geprägt.

Mit mehr als 8500 Mitarbeitern weltweit und mehr als 1850 Kollegen und Kolleginnen in Deutschland ist Rosenberger ein gefragter Arbeitgeber in der Region. Die Rosenberger-Gruppe – zusammen mit Partnerfirmen rund um den Globus – ist ein weltweit führender Hersteller von standardisierten und kundenspezifischen Verbindungslösungen in Hochfrequenz- und Fiberoptik-Technologie. Namhafte HighTech-Unternehmen in Mobil- und Telekommunikation, Datentechnik, Medizinelektronik, industrieller Messtechnik oder der Automobilelektronik setzen auf Präzision und Qualität unsrer Produkte. Der Bereich Maschinenbau – die Keimzelle des Unternehmens – fertigt Einzelteile für technisch anspruchsvolle Geräte und Anlagen vieler bekannter Konzerne.

Zurück zur Übersicht: Azubi-Offensive

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.