Sommer - Sonne - Sauna!

Schwitzen gegen die Hitze

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch im Sommer macht ein Saunabesuch Sinn

Bad Endorf - In die Sauna, wenn es draußen 25 Grad und mehr hat? Hört sich erstmal ungewöhnlich an, aber die größte Sommerhitze lässt sich tatsächlich besser aushalten, wenn das körpereigene Kühlungssystem trainiert wird. 

Das Schwitzen bei Hitze ist eine natürliche Abwehrreaktion des Körpers gegen die Wärme. Der Schweiß verdunstet und kühlt zugleich. Wer diese körpereigene "Klimaanlage" regelmäßig durch Saunagänge trainiert, fühlt sich im Sommer weniger träge und schlapp, weil er die Hitze gewöhnt ist.

Sauna light im heißen Sommer

Sauna ist nicht gleich Sauna. Wem die klassische finnische Sauna zunächst zu heiß vorkommt, der kann auch auf die etwas kühlere Variante umsteigen. In den Chiemgau Thermen sind in den Sommermonaten vor allem die Bio-Sauna, das Kräuterdampfbad oder die Infrarotsauna sehr beliebt. Täglich von 10.00 bis 21.00 finden immer zur vollen Stunde Aufgüsse passend zur Jahreszeit statt. Auf dem Programm stehen fruchtige und anregende sowie entspannende Düfte wie Orange-Limette, Ananas-Kampfer, Coco Mango, Brombeere-Pfeffer oder Blutorange-Latschenkiefer, die sich positiv auf das Immunsystem, Kreislauf und Atemwege auswirken. 

Die Saunawelt in den Chiemgau Thermen

Geschmeidige Haut nahtlos gebräunt

Die großzügige FKK Liegewiese mit dem erfrischenden Tauchbecken

Gerade im Sommer zeigt man viel Haut in kurzen Shirts oder luftigen Kleidern. Generell fördert saunieren eine schöne Haut, sie wird besser durchblutet und sieht dadurch gesünder aus. Die Poren öffnen sich, Giftstoffe werden ausgeschwemmt, Hautschuppen und Unreinheiten werden beseitigt. Die Hautptpflege-Peelings mit Salz-Öl, Kaffee-Creme, Heilerde oder Zuckerrohr, die in den Chiemgau Thermen im Kräuterdampfbad zur Verfügung stehen, machen die Haut zusätzlich geschmeidig und glatt. Ein weiterer Pluspunkt der Chiemgau Thermen: "Viele Stammgäste und Urlauber holen sich auch gerne nahtlose Bräune in unserem schönen FKK-Saunagarten. Bei uns haben sie mehr Ruhe als im Freibad oder am Badesee", so Matthias Böser, Abteilungsleiter der Saunawelt in den Chiemgau Thermen. 

Der Frische-Kick für den Alltag

Der Frischekick nach der Sauna: das Abreiben mit Crush-Eis aus dem Eisbrunnen

Nach der Sauna heißt es abkühlen, erst Recht im Sommer. Durch die Abkühlung mit dem etwa 10 bis 15 Grad Celsius kühlen Wasser wird das Immunsystem gestärkt und der Kreislauf stabilisiert. In der Saunawelt der Chiemgau Thermen stehen dafür der kalte Schlauchguss nach Kneipp’scher Wasserlehre, die kräftige Schwallbrause, die anregend kühlen Tauchbecken oder das Abreiben mit Crush-Eis aus dem Eisbrunnen hoch im Kurs. Man fühlt sich frisch und fit im Alltag, immer mehr Gäste wissen das zu schätzen und schwören deshalb auf die regelmäßige Sommer-Sauna, zumal ihnen in den Chiemgau Thermen nicht nur körperliche Erholung, psychische Entspannung, Sommergrippe-Vorbeugung und geselliges Thermenvergnügen geboten wird, sondern auch "coole Preise".

Coole Preise und coole Events

Ein erfrischender Cocktail an der Cabana Bar

Von Juni bis August können Saunagäste mit dem Sommer-Sauna Tarif die Saunawelt und die Thermenlandschaft mit all ihren Annehmlichkeiten den ganzen Tag lang auskosten. "Da bleiben viele Gäste bei schönem Wetter einfach gerne ein Stündchen länger", verrät Böser, "und der lästige Blick auf die Uhr entfällt, denn man zahlt nur den 3-Stunden-Tarif, kann aber bis zum Schluss bleiben und natürlich zwischendurch auch immer wieder die Therme nutzen und sich an der Cabana Bar einen spitzigen Cocktail genehmigen." Für die Stärkung zwischendurch warten das Sauna- und Thermenbistro mit kühlen Getränken und leckeren Köstlichkeiten auf, die man auch im Freien auf der Terrasse zu sich nehmen kann.
Jeden ersten Freitag im Monat (nächster Termin 02.06.) heißt es "Grill & Chill" und bei der "Langen Sauna- und Thermennacht" jeden dritten Samstag im Monat (nächster Termin 17.06.) gibts neben vielen weiteren Extras Spezialaufgüsse in der Erdsauna und Sonderpeelings im Kräuterdampfbad.

-ANZEIGE-

Zurück zur Übersicht: Chiemgau Thermen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.