+++ Eilmeldung +++

News-Ticker

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

ALDI SÜD Regionalgesellschaft Ebersberg

ALDI SÜD: Mehr Förderung für Ihre Karriere.

Kunden können bei ALDI SÜD auf Qualität zu einem außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis bauen. Mitarbeiter auf Ehrlichkeit, Fairness und Verlässlichkeit. Wer sich bei ALDI SÜD einbringt und bereit ist, Leistung zu zeigen, der wird schnell Verantwortung im Rahmen von abwechslungsreichen Tätigkeiten übernehmen und seinen Weg gehen. Fachlich und persönlich. Die Unterstützung von Kollegen und Vorgesetzten ist jedem dabei sicher.

Monika Kainz, Mitarbeiterin in der Abteilung "Preisschilder-Druck"

Monika Kainz ist Mitarbeiterin in der Abteilung "Preisschilder-Druck" bei ALDI SÜD.

Seit wann arbeiten Sie bei ALDI SÜD?
Seit dem 01.01.1993 - dieses Jahr habe ich mein 25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert!

Warum haben Sie bei ALDI SÜD angefangen?
Meine Nachbarin hat mir damals erzählt, dass im Logistikzentrum in Ebersberg Mitarbeiter gesucht werden. ALDI SÜD hatte einen guten Ruf als Arbeitgeber und der Verdienst war überdurchschnittlich. Da ich mich zu diesem Zeitpunkt beruflich verändern wollte, kam der Tipp wie gerufen und ich habe mich (erfolgreich) auf die Stelle beworben.

Was genau machen Sie bei ALDI SÜD?
Zusammen mit meiner Kollegin bin ich für den Druck sämtlicher Preisschilder und -streifen für unsere 74 Filialen verantwortlich. Dies umfasst sowohl das Standardsortiment, die Obst- und Gemüseartikel sowie die Aktionsware. Zudem sind wir für die Ausgabe der Plakate sowie verschiedener weiterer (Werbe-)Materialien an die Filialen zuständig. Auch die Bearbeitung von Restposten unserer Aktionsartikel sowie Anbruch (aus dem Standard-Sortiment) fällt in meinen Tätigkeitsbereich. Diese werden den Filialen nach einem festgelegten Verteilungsschlüssel zugeordnet.

Welche Herausforderungen bringt Ihr Job mit sich?
Zu den gewohnten Abläufen kommen immer wieder spontan neue hinzu, die einen schon manchmal vor Herausforderungen stellen. Kurzfristige Druckaufträge, die termingerecht in den Filialen sein müssen, oder auch spät angelieferte Plakate, die dann entsprechend sortiert werden müssen, machen den Job sehr abwechslungsreich und manchmal auch stressig. *grinst*

Wie hat sich Ihr Arbeitsplatz im Laufe der Jahre verändert?
In der Logistik bei ALDI SÜD arbeiten wir heute mit vielen modernen Geräten, die einem die Arbeit z.T. erheblich erleichtern. Vor einigen Jahren haben wir zudem deutlich mehr Papier gebraucht, heute erledigen wir viele Arbeitsschritte direkt am PC.

Was ist das Besondere an ALDI SÜD als Arbeitgeber?
Man kann sich bei ALDI SÜD beruflich verändern und weiterentwickeln. Ich habe vor gut 25 Jahren als Kommissioniererin angefangen, habe dann später die Kontrolle der Lieferungen an die Filialen übernommen und heute bin ich für den Druck der Preisschilder verantwortlich. Zudem sind natürlich auch die guten Verdienstmöglichkeiten ein starkes Argument.

Jens Jacobs, Filialführungs-Nachwuchs, Filiale Markt Schwaben

Jens Jacobs gehört zum Filialführungs-Nachwuchs von ALDI SÜD.

Seit wann arbeiten Sie bei ALDI SÜD?
Seit dem 01.01.2008

Ihr Job in 3 Worten:
Immer was Neues.

Wie sieht Ihr typischer Arbeitsalltag aus?
Das hängt davon ab, in welcher Schicht ich arbeite. In der Frühschicht liegt das Hauptaugenmerk darauf, die anstehenden Aufgaben gut zu verteilen, damit um 8:00 Uhr alles für die Kunden bereit steht. Dazu gehören vor allem die Pflege und Präsentation der Frischeartikel wie Obst und Gemüse, Frischfleisch sowie Kühlware. In der Spätschicht stehen die Ladenoptik und die Vorbereitungen für den nächsten Tag im Vordergrund.

Was macht Ihnen am meisten Spaß an Ihrer Tätigkeit?
In einer ALDI SÜD Filiale ist kein Tag wie der andere! Man erledigt zwar bestimmte Routinearbeiten, aber meistens kommt doch etwas Unerwartetes dazwischen… Ich mag es, spontan auf die Erfordernisse zu reagieren. Auch die Abwechslung zwischen Büroarbeit und der Tätigkeit im Laden macht mir viel Spaß. Im Büro erstelle ich z.B. den Personaleinsatzplan für die kommenden Wochen und mache die Umsatzplanung. Wenn ich im Laden tätig bin, kümmere ich mich schwerpunktmäßig um die Präsentation von Obst und Gemüse sowie der Aktionsartikel.

Wie hat sich Ihr Arbeitsplatz im Laufe der Jahre verändert?
Die größte Veränderung ist in meinen Augen die Umstellung auf das neue Ladenkonzept. Der Fokus liegt nun deutlich stärker auf der Ladenoptik. In den letzten Jahren wurde das Sortiment bei ALDI SÜD zudem stark erweitert. Daher steht heute viel weniger Ware auf Paletten im Laden - wir räumen nun deutlich mehr Artikel in die Regale ein und das kostet viel Zeit.

Was ist das Besondere an ALDI SÜD als Arbeitgeber?
Bei ALDI SÜD werden die gesetzlichen Vorgaben extrem genau eingehalten (z.B. Arbeitszeitgesetz, Jugendschutzgesetz) und das gibt den Mitarbeitern ein großes Maß an Sicherheit. Außerdem wird die Arbeitszeit aller Mitarbeiter minutengenau erfasst - auch die Pflege und Vorbereitung der Verkaufsfläche vor 8:00 Uhr und nach 20:00 Uhr. Aus meinem persönlichen Umfeld weiß ich, dass das nicht unbedingt selbstverständlich ist! Auch die Vergütung und die Aufstiegsmöglichkeiten sind sehr attraktiv und eröffnen einem tolle Perspektiven.

Jetzt nicht zögern. Jetzt bewerben.

Sie können sich den Einstieg im Bereich Verkauf bei ALDI SÜD vorstellen?

Entdecken Sie Ihre Perspektiven bei ALDI SÜD und erfahren Sie mehr von unseren Mitarbeitern über Ihren möglichen neuen Aufgabenbereich.

Hier geht es zu unseren aktuellen Stellenangeboten.

Karriere bei ALDI SÜD

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © ALDI SÜD

Zurück zur Übersicht: Fachkräfte-Aktion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.