Tipps & Prognosen der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG:

Senkung des Garantiezinses bei Lebens- und Rentenversicherungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Durch den vielzitierten demographischen Wandel verschlechtert sich das Verhältnis von Rentenbeziehern zu Beitragszahlern immer mehr. Kamen im Jahr 1990 noch 45 Rentner auf 100 Beitragszahler, hat sich die Zahl der Rentner pro 100 Beitragszahler im Jahr 2010 bereits auf 65 Rentner erhöht.

Prognosen für das Jahr 2040, das sind nur noch gut 25 Jahre, gehen bereits von 102 Rentnern pro 100 Beitragszahler aus. Das heißt, jeder Arbeitnehmer muss für einen Rentner zahlen.

Angesichts dieser Zahlen wird die private Vorsorge immer wichtiger. Lebensversicherungen sind bekanntlich des Deutschen liebstes Kind, wenn es um die Altersvorsorge geht. Doch gerade jetzt senkt die Bundesregierung den Garantiezins für Lebensversicherungen vor dem Hintergrund der langanhaltenden Niedrigzinsphase um weitere 0,5 Prozent auf 1,25 Prozent.

Diese Regelung gilt für alle Verträge, die ab 1.1.2015 abgeschlossen bzw. geändert werden. Alle bestehenden Verträge erhalten nach wie vor die beim Abschluss garantierte Mindestverzinsung. Für alle noch in diesem Jahr noch abzuschließenden Verträge gilt ebenfalls der aktuelle Garantiezins von 1,75 %.

Aufgrund des aktuell niedrigen Zinsniveaus kann es sich durchaus lohnen, auch vorhandene bzw. frei werdende Gelder in eine neue Lebensversicherung einzubringen und sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt verrenten zu lassen.

Aufgrund der eingangs geschilderten Entwicklung ist private Vorsorge ein Muss für jeden, der verantwortungsvoll seine Zukunft plant. Das kann, muss aber nicht zwangsläufig mit einer Rentenversicherung erfolgen. Ein besonderer Vorteil der Lebens- und Rentenversicherung ist die finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall.

Der Garantiezins von 1,75 Prozent bis zum Ende dieses Jahres und 1,25 Prozent ab 1. Januar nächsten Jahres drückt aus, welcher Zinssatz dem Versicherungsnehmer mindestens garantiert werden muss. Die tatsächliche Rendite einer Lebens- oder Rentenversicherung ist in aller Regel höher. Die R+V Versicherung beispielsweise erreicht für ihre Versicherungsnehmer derzeit eine Gesamtrendite von 3,9 Prozent und liegt damit deutlich über dem, was der Gesetzgeber vorschreibt.

Unser Tipp: Wenn Sie Geld längerfristig anzulegen haben oder mit dem Gedanken spielen, mit einer Lebens- oder Rentenversicherung ihre Altersvorsorge zu optimieren, dann sollten Sie auf jeden Fall rechtzeitig mit Ihrem Bankberater darüber sprechen. Nutzen Sie die Zeit bis zum Jahresende.

Johann Wiesinger
Privatkundenbetreuer
Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG

Rubriklistenbild: © Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG

Zurück zur Übersicht: Finanz Tipps

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die

Kontakt

Die Privatkundenberater der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG erreichen Sie telefonisch unter
08651/6006-600
Weitere Kontakt-Informationen

Service

Weitere Angebote der Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost eG: