Kalbskotelett mit Frühlingsgemüseragout

+
Kalbskotelett mit Frühlingsgemüseragout

Wenn die Temperaturen milder werden, wächst die Lust auf leichtes Essen: Ein gutes Gericht ist hier Kalbskotelett mit Frühlingsgemüseragout und Kräuter-Champignonreis.

Zutaten für 4 Personen:

100 g Grüne Erbsen (z.B. von Müller’s Mühle) 

4 Koteletts vom Kalb

1 Zwiebel, geschält und in Streifen geschnitten

150 ml trockenen Weißwein

4 junge Karotten, geschält und in sehr dünne Scheiben geschnitten

8 Stangen Spargel (grün oder weiß), geschält und in Stücke geschnitten

4 Frühlingszwiebeln, geputzt und in kleine Stücke geschnitten

100 g Zuckerschoten, geputzt

150 ml Sahne

300 g Langkorn Parboiled Reis (z.B. von Müller’s Mühle)

400 g braune Champignons, geputzt und geviertelt

½ Zitrone

2 EL Butter

1 EL Schnittlauch, fein geschnitten

1 EL Kerbel, fein gehackt

1 EL Petersilie, fein gehackt

Olivenöl

Zucker

Salz

Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Die Grünen Erbsen 12 Stunden einweichen, in reichlich Wasser etwa 60-90 Minuten weich kochen und auf ein Sieb geben. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

In einer großen Pfanne (oder einem Bräter) mit hohem Rand etwas Olivenöl erhitzen und die Kalbskoteletts darin von beiden Seiten etwa 3 Minuten anbraten, herausnehmen, auf ein Backblechen setzen und etwa 6-8 Minuten in den Ofen geben. Die Zwiebelstreifen in der Pfanne anbraten bis sie Farbe nehmen. Den Weißwein zugießen und köcheln lassen bis sich der Bratensatz gelöst hat. Die Karottenscheiben und den Spargel zugeben und etwa 2 Minuten in dem Fond garen.

Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten und Erbsen zugeben, mit der Sahne aufgießen und köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

In einem Topf reichlich Salzwasser aufkochen, den Reis hinein geben, 8 Minuten kochen, auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Champignons darin anbraten, mit Salz und Pfeffer sowie einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Den gekochten Reis zugeben, die Butter darin schmelzen und die Kräuter untermischen.

Die fertigen Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen, auf Tellern anrichten und das Gemüseragout darüber geben. Mit dem Champignonreis servieren.

Zubereitungszeit ca. 60-90 Minuten - ohne Wartezeit

(Quelle: djd/Mühler's Mühle)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser