Pesto à la Bruna

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dieses Rezept hat ein guter Freund von einer seiner guten Freundinnen aus Ligurien mitgebracht. Es handelt sich um ein Basilikum-Pesto, das mit Ziegenfrischkäse verfeinert wird. 

Dieses Rezept ist für vier Personen als Hauptgericht berechnet.

Zutaten:

2 Bund Basilikum

150 gr. Pinienkerne

2 Knoblauchzehen

100 gr. frisch geriebenen Parmesan

200 ml ligurisches Olivenöl bester Qualität

250 gr. Ziegenfrischkäse (z.B. "Cabridoux" aus dem Kühlregal)

Zubereitung:

Lesen Sie auch:

Selbstgemachte Pasta (Grund-Rezept für 4 Personen)

Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Wenn die Pfanne heiss ist, darin die Pinienkerne golden anrösten. Beiseite stellen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken (grüne Keime entfernen!), in eine hohe, schmale Kunststoffschüssel füllen.

Die gerösteten Pinienkerne und den geriebenen Parmesan dazutun. Die Basilikum-Blätter von den Stielen abzupfen, ebenfalls in die Schüssel. Ziegenfrischkäse hinein, Olivenöl zugießen und alles mit dem Pürierstab berabeiten, bis eine feine Sauce entstanden ist. Behutsam mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren zur Seite stellen.

Tipp: Geizen Sie nicht mit dem Pesto. Geben Sie es ruhig großzügig über die Pasta.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser