Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neuerung im Oktober

WhatsApp wird bald abgeschaltet: Diese Handys sind betroffen

WhatsApp-Symbol
+
Ab Oktober endet der WhatsApp-Support für einige Geräte.

Der beliebte Messenger-Dienst WhatsApp hat für Oktober eine Änderung vorgesehen. Die App wird bei einigen Nutzern ab diesem Zeitpunkt nicht mehr funktionieren. Wen das WhatsApp Aus betrifft lest Ihr hier.

WhatsApp ist eine der beliebtesten Messenger-Apps auf der ganzen Welt. Für Tausende von Usern ist nun aber bald Schluss mit dem schnellen Verschicken von Nachrichten und Fotos, denn ab dem 24. Oktober 2022 wird es ein Update geben, welches Konsequenzen mit sich ziehen wird. Betroffen sind bestimmte Iphone-Modelle von Apple.

Um den Messenger Dienst weiterhin wie gewohnt nutzen zu können, ist das richtige Betriebssystem auf dem Smartphone wichtig. Wer auf seinem Iphone derzeit noch iOS 10 oder iOS 11 nutzt, sollte sich darum bemühen sein Telefon zu updaten. Denn auf Geräten mit älteren Betriebssystemen wird WhatsApp nach dem neuen Update nicht mehr funktionstüchtig sein. Notwendig ist mindestens die Version iOS 12 als Betriebssystem. Einige User haben folglich noch die Chance den Messenger weiterhin nutzen zu können, wenn sie ein Update durchführen.

Welche Smartphones WhatsApp nach dem Update nicht mehr unterstützt

Iphone-Nutzer, die Ihr Mobiltelefon nicht meht auf iOS 12 aktualisieren können, werden sich nach alternativen Messenger Diensten umsehen oder sich ein neueres Gerät besorgen müssen. Für die Modelle Iphone 5 und 5c stellt Apple keine Software Updates mehr zur Verfügung, was bedeutet, dass das Betriebssystem nicht mehr aktualisiert werden kann. Dies gilt auch für alle älteren Iphone-Modelle von Apple.

Auf allen anderen Smartphones von Apple ab dem Iphone 5S und 6 wird der Messenger weiterhin funktionieren, sofern das Betriebssystem iOS 12 oder ein neueres darauf installiert ist. Um zu prüfen welche Software sich auf dem eigenen Smartphone derzeit befindet, geht man in der Einstellungen-App in den Reiter „Allgemein“ und anschließend auf „Info“.

Falls die Wahl auf einen alternativen Messenger fällt, könnte das Problem auftreten, dass der Großteil der eigenen Kontakte den anderen Messenger nicht nutzt, was die Kommunikation massiv einschränken kann. Daher ist ein Gerätewechsel in diesem Fall die bessere Option.

nz

Kommentare