Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Reisen

Resturlaub verfällt? Wichtige Frist rückt näher - das müssen Arbeitnehmer wissen

Strand auf Borkum
+
Den Resturlaub aus 2021 sollten Arbeitnehmer nicht verfallen lassen. Jetzt muss gehandelt werden.

Sie haben noch Resturlaub offen? Dann sollten Sie jetzt handeln. Eine wichtige Frist rückt schnell näher, sonst könnten die gesparten Tage bald futsch sein.

Hamm - In vielen Unternehmen gibt es während der Corona-Pandemie besonders viel zu tun. Arbeitnehmer konnten oder wollten deswegen nicht ihren ganzen Jahresurlaub in 2021 nehmen. Wer die verbliebenen Tage in 2022 nutzen möchte, der muss jetzt aufpassen. Denn eine wichtige Frist rückt schnell näher. Bis wann Arbeitnehmer ihren Resturlaub abfeiern müssen, weiß wa.de*.

Im Bundesurlaubsgesetz sind alle Regelungen für die Freizeit während der Arbeit festgehalten. Im Jahr 2018 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Rechte von Arbeitnehmern noch einmal gestärkt. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA