ASV Au II - TSV 1932 Aßling (3:0)

Au II siegt im Spitzenspiel

+
ASV Au II - TSV 1932 Aßling (3:0)

Mit der Reserve des ASV Au und dem TSV 1932 Aßling trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für den Gast schien Au II aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:3-Niederlage stand. Im Hinspiel hatte der ASV II knapp die Nase mit 2:1 vorn gehabt.

Die Gastgeber sind nach dem Erfolg weiter der Primus der A-Klasse 1. Erfolgsgarant des ASV Au II ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 46 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Saison von Au II verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der ASV II nun schon elf Siege und vier Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte. Seit fünf Begegnungen hat der ASV Au II das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.


Trotz der Niederlage fiel Aßling in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Die gute Bilanz des TSV 1932 hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der TSV 1932 Aßling bisher zehn Siege, ein Remis und fünf Niederlagen.

In 20 Wochen tritt Au II bei der Zweitvertretung des TuS Bad Aibling an (04.04.2020, 19:00 Uhr), einen Tag später genießt Aßling Heimrecht gegen den SV Bad Feilnbach.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare