Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WSV Samerberg - SV Bad Feilnbach 7:1

7:1! Samerberg zieht davon

Samerberg - Mit einer Galavorstellung baut der WSV Samerberg den Vorsprung auf die Verfolger der Liga weiter aus. Bereits in der vierten Minute gelang Michael Wörndl das 1:0 für den WSV.

Service:

Zur Tabelle:

Zur Spielstatistik:

Der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich durch Klaus Glasl war nur ein kurzes Aufbäumen des Gastes. Stefan Ricke machte in der 27. Minute das 2:1. Drei Minuten später machte Georg Helm das 3:1. Georg Riedl stellte auf 4:1.

Das 5:1 fiel in der 52. Minute durch Georg Helm. Torjäger Florian Osterhammer reihte sich in der 65. Minute in die Torschützenliste ein. Den 7:1-Endstand Machte Lorenz Auer in der 66. Spielminute.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare