Vorbericht: ASV Großholzhausen II - SV Bad Feilnbach

Großholzhausen muss punkten

+
Vorbericht: ASV Großholzhausen II - SV Bad Feilnbach

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison steht der SV Bad Feilnbach am Freitag im Spiel gegen die Reserve von ASV Großholzhausen unter Druck. Großholzhausen trennte sich im vorigen Match 2:2 vom ASV Au II. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich Bad Feilnbach kürzlich gegen den FV Oberaudorf zufriedengeben.

Dem ASV muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Klasse 1 markierte weniger Treffer als die Gastgeber. Ein Sieg und ein Remis stehen drei Pleiten in der Bilanz von ASV Großholzhausen II gegenüber. Mit dem Gewinnen tat sich Großholzhausen zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Mit erschreckenden 18 Gegentoren stellt der SVBF die schlechteste Abwehr der Liga. Für den Gast muss der erste Saisonsieg her. Wenn der SV Bad Feilnbach den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Bad Feilnbach (18). Aber auch beim ASV ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (16). Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Auch interessant

Kommentare