Vorbericht: TuS Großkarolinenfeld - SV Ostermünchen II

Ostermünchen II unter Druck

+
Vorbericht: TuS Großkarolinenfeld - SV Ostermünchen II

Die Reserve des SV Ostermünchen trifft am Samstag (14:00 Uhr) auf den TuS Großkarolinenfeld. Die dritte Saisonniederlage kassierte Großkarolinenfeld am letzten Spieltag gegen den SV Tattenhausen. Gegen den ASV Kiefersfelden war für Ostermünchen II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Im Hinspiel fuhr Großkaro gegen den SVO II die Punkte bereits durch einen 4:2-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Der TuS Großkarolinenfeld belegt mit 24 Punkten den vierten Tabellenplatz. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Vier Siege, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbreiten Optimismus beim Gastgeber.

Der SV Ostermünchen II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. In der Verteidigung des Gastes stimmt es ganz und gar nicht: 32 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Auswärts drückt der Schuh – nur sechs Punkte stehen auf der Habenseite von Ostermünchen II.

Die Offensive von Großkarolinenfeld kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Karo im Schnitt. Der TuS aus Karo wie auch der SVO II haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Mit sieben Siegen war Großkaro genauso häufig erfolgreich, wie der SV Ostermünchen II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Gegen den TuS Großkarolinenfeld rechnet sich Ostermünchen II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Großkarolinenfeld leicht favorisiert ins Spiel.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare