Vorbericht: ASV Happing - SV Ostermünchen II

Begegnung auf Augenhöhe

+
Vorbericht: ASV Happing - SV Ostermünchen II

Die Reserve des SV Ostermünchen will nach fünf Spielen ohne Sieg beim ASV Happing endlich wieder einen Erfolg landen. Die zwölfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den ASV Happing gegen SV-DJK Götting. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich der SV Ostermünchen II kürzlich gegen den SV Tattenhausen zufriedengeben. Gelingt Happing die Revanche? Im Hinspiel kassierte der Gastgeber eine knappe Niederlage gegen Ostermünchen II.

In der Schlussphase der Saison befindet sich der ASV Happing in der Tabelle über dem ominösen Strich.

Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der SV Ostermünchen II knapp im gesicherten Bereich. Wo beim Gast der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 35 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst acht Punkte holte die Ostermünchner Zweite. Der aktuelle Ertrag von Ostermünchen II zusammengefasst: sechsmal die Maximalausbeute, sechs Unentschieden und elf Niederlagen.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der ASV Happing belegt mit 29 Punkten den neunten Rang, während der SV Ostermünchen II mit fünf Zählern weniger auf Platz zehn rangiert. Die Hintermannschaft von Ostermünchen II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Happing mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Auch interessant

Kommentare