Vorbericht: FV Oberaudorf - ASV Kiefersfelden

FV Oberaudorf: Drei Punkte sollen her

+
Vorbericht: FV Oberaudorf - ASV Kiefersfelden

Der FV Oberaudorf will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den ASV Kiefersfelden punkten. Letzte Woche siegte der FV Oberaudorf gegen ASV Großholzhausen II mit 3:2. Damit liegt Oberaudorf mit 34 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt holte der ASV Kiefersfelden einen Dreier gegen den SV-DJK Kolbermoor II (9:0). Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Der FV Oberaudorf ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte. Nach 23 Spielen verbucht die Heimmannschaft zehn Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen auf der Habenseite.

Der ASV Kiefersfelden befindet sich mit 40 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gast lediglich einmal die Optimalausbeute. Elf Erfolge, sieben Unentschieden sowie fünf Pleiten stehen aktuell für Kiefersfelden zu Buche.

Aufpassen sollte der FV Oberaudorf auf die Offensivabteilung des ASV Kiefersfelden, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Auch interessant

Kommentare