SV Ostermünchen II - ASV Au II (2:1)

Knapper Erfolg für Ostermünchen II

+
SV Ostermünchen II - ASV Au II (2:1)

Nichts zu holen gab es für die Reserve des ASV Au bei der Zweitvertretung des SV Ostermünchen. Das Heimteam erfreute seine Fans mit einem 2:1. Vollends überzeugen konnte Ostermünchen II dabei jedoch nicht.

Die Ostermünchner Zweite bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und vier Pleiten. Im Tableau hat der Sieg des SVO II keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz neun.

In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für Au II, sodass man lediglich vier Punkte holte. Der Gast musste sich nun schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Absteiger insgesamt auch nur einen Sieg und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Auf den ASV II passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste die Auer Zweite bereits 21 Gegentreffer hinnehmen. Trotz der Niederlage fällt die Zweite vom Kreuthweg in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz elf.

Während der SV Ostermünchen II am nächsten Samstag (13:00 Uhr) beim SV-DJK Kolbermoor II gastiert, steht für den ASV Au II einen Tag später vor heimischer Kulisse der Schlagabtausch mit ASV Großholzhausen II auf der Agenda.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Auch interessant

Kommentare