Vorbericht: SV Tattenhausen - SV Ostermünchen II

SVT will Trend fortsetzen

+
Vorbericht: SV Tattenhausen - SV Ostermünchen II

Am Samstag geht es für die Zweitvertretung des SV Ostermünchen zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der SV Tattenhausen nun ohne Niederlage. Tattenhausen siegte im letzten Spiel gegen den ASV Happing mit 4:1 und liegt mit 18 Punkten weit oben in der Tabelle. Ostermünchen II dagegen zog gegen den FV Oberaudorf am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren.

Der SVT ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte. Prunkstück der Heimmannschaft ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst acht Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Der Sportverein Tattenhausen gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 13 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Sportverein aus Tattenhausen sehr selbstbewusst auftreten.

Gegenwärtig rangiert der SVO II auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Der Gast holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Der SV Tattenhausen verbucht fünf Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Der aktuelle Ertrag des SV Ostermünchen II zusammengefasst: viermal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und fünf Niederlagen. Von der Offensive von Tattenhausen geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Mit dem SVT trifft Ostermünchen II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare