Neset Jasarevic dreht die Partie im Alleingang

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit 3:2 schllug der TSV Neubeuern den WSV Aschau. Neubeuern erwischte den besseren Start und konnte in der 15. Spielminute das 1:0 erzielen. Torschütze war Fabian Berndt. Vier Minuten vor dem Pausentee gelang Fabian Schlüter das zwischenzeitliche 1:1. Joker Michael Klampfleitner war in der 77. Minute zur Stelle und netzte zum 2:1 für den Gast ein.

Drei Minuten später machte Neset Jasarevic das 2:2 für Neubeuern. Selbiger war es, der drei Minuten vor dem Ende den entscheidenden Treffer zum 3:2 für die Heimmannschaft markierte. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare