WSV Samerberg - SpVgg Pittenhart (2:2)

Samerberg verdirbt Pittenhart die Laune

+
WSV Samerberg - SpVgg Pittenhart (2:2)

Samerberg - Die SpVgg Pittenhart, als Siegesanwärter beim WSV Samerberg angetreten, musste sich am Samstag mit einem 2:2-Unentschieden zufriedengeben. Über das Remis konnte sich Samerberg entschieden mehr freuen als der vermeintliche Favorit SpVgg Pittenhart. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Pittenhart hatte mit 4:0 gewonnen.

Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich der WSV und die SpVgg mit einem Unentschieden.

Gewinnen hatte beim WSV Samerberg zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück. Der Gastgeber macht in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem neunten Platz.

Die SpVgg Pittenhart baute die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Der Gast bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der Ligaprimus neun Siege und vier Unentschieden auf dem Konto. 48 Tore – mehr Treffer als die Spielvereinigung Pittenhart verbuchte kein anderes Team der A-Klasse 2. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert Samerberg beim ASV Eggstätt, Pittenhart empfängt zeitgleich den SV Prutting.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare