Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: ASV Grassau - SG Chieming-Grabenstätt

Krönt Chieming-Grabenstätt die Hinserie?

A-Klasse 2
+
Vorbericht: ASV Grassau - SG Chieming-Grabenstätt

Der ASV konnte in den letzten zwei Spielen nicht punkten. Mit Chieming-Grabenstätt kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Der letzte Auftritt des ASV Grassau verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:3-Niederlage gegen den WSV Aschau. Die SGCG schlug den TSV Rimsting am Sonntag mit 4:2 und hat somit Rückenwind.

Daheim hat Grassau die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit lediglich zehn Zählern aus zwölf Partien steht der Grassauer ASV auf dem Abstiegsrelegationsrang. 13:26 – das Torverhältnis des Allgemeiner SV Grassau spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der Grassauer Sportverein förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, ein Remis und acht Pleiten zutage. In den letzten fünf Spielen schaffte der Allgemeine Sportverein aus Grassau lediglich einen Sieg.

Mit 27 Zählern führt die SG Chieming-Grabenstätt das Klassement der A-Klasse 2 souverän an. Erfolgsgarant der Spielgemeinschaft Chieming-Grabenstätt ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 46 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. In dieser Saison sammelte Chieming-Grabenstätt bisher neun Siege und kassierte drei Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte die SGCG.

Auch wenn das Selbstbewusstsein vor heimischer Kulisse generell größer ist als auswärts: Angesichts der wackeligen Defensive des ASV und der starken Offensive der SG Chieming-Grabenstätt steht dem ASV Grassau eine Herkulesaufgabe bevor.

Mit Chieming-Grabenstätt empfängt Grassau diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare