Klatsche für Nußdorf!

Die Krise beim SV Nußdorg weitet sich aus. Der SVN unterlag dem SV Söchtenau auf heimischem Geläuf deutlich mit 8:0 und behält dadurch weiterhin die rote Laterne in der A-Klasse 2. Der SVS klettert hingegen auf den vierten Tabellenplatz und hält Anschluss an das Spitzentrio der Liga.

Überragende Männer am Samstagnachmittag waren Robert Egginger und Stefan Weinfurtner, die beide einen Doppelpack schnürrten und dadurch maßgeblichen Anteil am Kantersieg ihrer Mannschaft hatten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.