Söchtenau gelingt knapper Heimsieg

Mit einem 3:2 Sieg bleibt der SV Söchtenau auf dem zweiten Tabellenplatz in der A-Klasse 2. Die Gäste aus Obing gingen in der 35. Minute durch einen Treffer von Max Stübl mit 0:1 in Führung. Robert Egginger drehte die Partie innerhalb weniger Minuten mit seinem Doppelback in der 38. & 43. Spielminute.

Nach dem Seitenwechsel erzielte der TV Obing den Ausgleichstreffer durch Mario Hüttinger (46.). Doch abermals dauerte es nicht lange ehe Andreas Linner die erneute Führung für die Hausherren erzielte (51.). Das 3:2 hielt bis zum Abpfiff stand. Beide Teams lieferten sich eine packende Partie mit dem besseren Ende für Söchtenau. (hub)

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare