Vorbericht: TSV 1926 Schnaitsee - TSV 1880 Wasserburg II

TSV 1880 Wasserburg II im Aufwärtstrend

+
Vorbericht: TSV 1926 Schnaitsee - TSV 1880 Wasserburg II

Beim kommenden Gegner des TSV 1926 Schnaitsee stimmte zuletzt der Ertrag. Sind die Gastgeber für das Aufeinandertreffen mit der Zweitvertretung der TSV 1880 Wasserburg gewappnet? Die dritte Saisonniederlage kassierte Schnaitsee am letzten Spieltag gegen FC Halfing. Wasserburg II gewann das letzte Spiel und hat nun 19 Punkte auf dem Konto.

Mit nur acht Gegentoren hat der Gast die beste Defensive der A-Klasse 3. Der TSV 1880 II verbuchte sechs Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. In den letzten fünf Spielen ließ sich der TSV 1880 Wasserburg II selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Vor allem die Offensivabteilung von Wasserburg II muss der TSV 1926 in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als viermal pro Spiel. Trumpft der TSV 1926 Schnaitsee auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-0-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem TSV 1880 II (2-0-1) eingeräumt. In der Tabelle liegen beide Teams mit drei Punkten Unterschied dicht beieinander.

Gegen den TSV 1880 Wasserburg II rechnet sich Schnaitsee insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Wasserburg II leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare