TSV Eiselfing - SV Schonstett (2:1)

Eiselfing entscheidet Topduell für sich

TSV Eiselfing - SV Schonstett (2:1)
+
TSV Eiselfing - SV Schonstett (2:1)

Der TSV Eiselfing verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen SV Schonstett. Den großen Hurra-Stil ließ der TSV Eiselfing vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Im Hinspiel hatte der finale Pfiff des Unparteiischen SV Schonstett beim Stand von 3:1 zum Sieger gemacht.

Mit nur 16 Gegentoren stellt der TSV Eiselfing die sicherste Abwehr der Liga. Das Heimteam führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Das Kleeblatt sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 15 summiert. In der Bilanz kommen noch drei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu.


Durch diese Niederlage fiel SV Schonstett aus der Aufstiegszone auf Platz drei. Der Gast steckt nach sechs Partien ohne Sieg im Schlamassel, während der TSV Eiselfing mit aktuell 48 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat. Der TSV Eiselfing tritt am Samstag beim TSV Taufkirchen an. Das nächste Spiel von SV Schonstett findet in zwei Wochen statt, wenn man am 19.05.2019 den SC 1966 Rechtmehring empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare