SG Reichertsheim-Ramsau II - SC 1966 Rechtmehring (0:1)

Krise hält an: Reichertsheim II seit sieben Spielen sieglos

+
SG Reichertsheim-Ramsau II - SC 1966 Rechtmehring (0:1)

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der SC 1966 Rechtmehring mit 1:0 gegen die Zweitvertretung des SG Reichertsheim-Ramsau gewann. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Das Hinspiel war beim 1:1 zwischen den beiden Mannschaften ohne einen Sieger geblieben.

Reichertsheim II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Das Heimteam musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten sieben Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Rechtmehring muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur sechs Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SCR im Klassement nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Die SGRR II tritt erst am 04.04.2020 (16:00 Uhr) zum nächsten Spiel beim TSV 1926 Schnaitsee an. Einen Tag später empfängt der SC 1966 Rechtmehring SV Schonstett.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare