Vorbericht: SG Reichertsheim-Ramsau II - TSV Taufkirchen/Inn

Bei Reichertsheim II hängen die Trauben hoch

+
Vorbericht: SG Reichertsheim-Ramsau II - TSV Taufkirchen/Inn

Am kommenden Samstag um 16:00 Uhr trifft die Zweitvertretung der SG Reichertsheim-Ramsau auf TSV Taufkirchen/Inn. Gegen den SV Waldhausen war für Reichertsheim II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Zuletzt musste sich TSV Taufkirchen/Inn geschlagen geben, als man gegen den TSV 1926 Schnaitsee die zweite Saisonniederlage kassierte.

Mehr als Platz fünf ist für die SGRR II gerade nicht drin. Der Angriff der Heimmannschaft wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 14-mal zu. Der SG Reichertsheim-Ramsau II wartet mit einer Bilanz von insgesamt drei Erfolgen, zwei Unentschieden sowie einer Pleite auf.

Gegenwärtig rangiert TSV Taufkirchen/Inn auf Platz neun, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Der Angriff ist beim Gast die Problemzone. Nur vier Treffer erzielte TSV Taufkirchen/Inn bislang. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass TSV Taufkirchen/Inn in dieser Zeit nur einmal gewann.

Die Offensive von Reichertsheim II kommt torhungrig daher. Über 2,33 Treffer pro Match markiert die SGRR II im Schnitt. TSV Taufkirchen/Inn holte auswärts bisher nur vier Zähler. Mit dem SG Reichertsheim-Ramsau II trifft TSV Taufkirchen/Inn auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare