SV Söchtenau-Kr. - TSV Eiselfing II 3:2

Söchtenau spielt nächstes Jahr Kreisklasse!

+

Söchtenau - Da der SV Schechen beim FC Maitenbeth nur einen Punkt einfahren konnte, sicherte sich der SV Söchtenau vorab die Meisterschaft der A-Klassen Gruppe 3.

Service:

Wie es sich für den vermeintlich künftigen Kreisklassist gehört, spielte der SVS am Anfang der Partie groß auf.


Johann Schuster brachte in der 16. Minute sein Team in Front. Nach einer kurzen schöpferischen Pause, konnte Andreas Linner die Führung auf zwei Tor ausbauen. 

Nach dem Wiederanpfiff konnte Johannes Schuster mit seinem zweiten Treffer der Partei den Deckel aufsetzen. 

Doch nicht mit den Gästen aus Eiselfing. Kaum legte der Tabellenführer einen kleineren Gang ein, klingelte es im eigene Gehäuse. Johannes Lechner verkürzte auf 3:1. Nur wenige Minute später konnte Nikolaus Mueller ebenfalls einen Treffer beisteuern und verringerte den Abstand weiter.

Quelle: rosenheim24.de


Kommentare