TSV Soyen - SV Schonstett (1:2)

Schonstett beendet Serie von fünf Spielen ohne Sieg

TSV Soyen - SV Schonstett (1:2)
+
TSV Soyen - SV Schonstett (1:2)

SV Schonstett verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen den TSV Soyen. Hundertprozentig überzeugen konnte Schonstett dabei jedoch nicht.

Soyen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,25 Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich drei Zählern aus acht Partien steht der Gastgeber auf dem Abstiegsplatz. Dem TSV Soyen muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Klasse 3 markierte weniger Treffer als Soyen. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der TSV Soyen auf insgesamt nur einen Punkt und hätte somit noch einiges mehr holen können.


Der SVS holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschten die Gäste im Klassement nach vorne und belegen jetzt den siebten Tabellenplatz. SV Schonstett bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und vier Pleiten. Nach fünf sieglosen Spielen ist Schonstett wieder in der Erfolgsspur.

Für Soyen steht als Nächstes ein Gastspiel auf dem Programm. Es geht gegen den SC 1966 Rechtmehring (Sonntag, 14:00 Uhr). Schon am Samstag ist der SVS wieder gefordert, wenn man bei TSV Taufkirchen/Inn gastiert.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare