Vorbericht: TSV Taufkirchen - TSV Eiselfing

Macht Taufkirchen weiter Plätze gut?

Vorbericht: TSV Taufkirchen - TSV Eiselfing
+
Vorbericht: TSV Taufkirchen - TSV Eiselfing

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der TSV Taufkirchen am kommenden Samstag. Schließlich gastiert mit dem TSV Eiselfing der Primus der A-Klasse 3. Der TSV Taufkirchen siegte im letzten Spiel gegen den SV Albaching mit 5:3 und besetzt mit 26 Punkten den neunten Tabellenplatz. Der TSV Eiselfing strich am Sonntag drei Zähler gegen SV Schonstett ein (2:1). Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat Taufkirchen gegen Eiselfing die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 0:7-Hinspielniederlage zu betreiben.

In den letzten fünf Spielen ließ sich der TSV Taufkirchen selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Sieben Siege, fünf Remis und neun Niederlagen hat das Heimteam momentan auf dem Konto. Mit 49 Toren fing sich der Turn- und Sportverein Taufkirchen die meisten Gegentore der A-Klasse 3 ein.


Der TSV Eiselfing tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Das bisherige Abschneiden des Gastes: 15 Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Der Defensivverbund von Eiselfing ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 16 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen.

Schlechteste Defensive der Liga empfängt die geballte Offensivfreude: Das Aufeinandertreffen des TSV Taufkirchen mit dem TSV Eiselfing steht unter klaren Vorzeichen. Mit dem TSV Eiselfing empfängt der TSV Taufkirchen diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare