PM: A-Klasse 3: SV Waldhausen - FC Halfing 

Martin Lochner mit dem Treffer des Tages für Waldhausen

+

Waldhausen - Dank eines 1:0 (1:0) Heimerfolgs gegen den FC Halfing ist der SV Waldhausen in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen. In einer spielerisch schwachen Partie erzielt Martin Lochner das Tor des Tages.

In den ersten zwanzig Minuten neutralisierten sich beide Mannschaften und kreierten kaum nennenswerte Möglichkeiten. Nach einem schwachen Rückpass auf Gästetorhüter Philip Aimer stach SVW-Stürmer Martin Lochner dazwischen und konnte nur durch ein Foul im Strafraum von dem Goalie gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte der Gefoulte selbst zur 1:0 Führung (22.). 

Im direkten Gegenzug machten die Gäste das erste Mal auf sich aufmerksam doch den satten Schuss aus 20 Metern von Richard Erhunmwunse entschärfte SVW-Torhüter Manuel Hüttl sensationell. Nur wenige Minuten später vergab FC-Spieler Daniel Entfellner aus kurzer Distanz die große Chance auf den Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. 

In der zweiten Halbzeit plätscherte die Partie bis zur 75. Minute hin, ehe die Gäste durch einen Schuss aus der zweiten Reihe von Andre Binder für Gefahr sorgten. Bis dahin verwalteten die Hausherren die Führung und der FC Halfing war spielerisch nicht in der Lage die Abwehr um Hütter, Leupoldt & Co. in erwähnenswerte Bedrängnis zu bringen. Nach einem schönen Zuspiel von Martin Lochner hatte der eingewechselte Konstantin Deibl in der 80. Minute die große Gelegenheit, die Partie frühzeitig zu entscheiden. Doch den Schuss aus kurzer Distanz parierte Philip Aimer sehenswert. 

Die letzten Minuten überstanden Leupoldt, Kirmaier Co. dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Nach dem Schlusspfiff war die Freude über den Heimerfolg bei den Spielern und Verantwortlichen sehr groß. Dank dieses Erfolges konnte sich die Mannschaft von Trainer Josef „Sepp“ Danner auf den dritten Tabellenplatz vorschieben.

_

Pressemitteilung SV Waldhausen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare