Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Hohenthann -  SV Söchtenau-Kr. 1:1

Kein Sieger zwischen Hohenthann und Söchtenau

+

Schönau - Der SV Söchtenau konnte den Ausrutscher des Spitzenreiter aus Schechen nicht nutzen und musste im Nachholspiel beim TSV Hohenthann einen Punkt liegen lassen.

Im Nachholspiel standen sich zwei Top-Teams gegenüber. Die Hohenthanner auf dem 5. Platz und die Gäste aus Söchtenau nach einer Siegesserie bereits auf Platz 2. Aufregung nach 13 Spielminuten: nach einer schweren Verletzung von Hohenthanns Florian Blank kam Josef Bartl in die Partie. Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer noch keine Tore. 

Service:

° Zur Spielstatistik
° Zur Tabelle

Im zweiten Abschnitt wurde die Partie besser, nach gut einer Stunde die Führung für die Gäste. Andreas Egginger traf für den SV Söchtenau zum 0:1. Zehn Minuten vor dem Ende zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt, Strafstoß für die Hausherren. Marco Bell vom TSV verwandelte gewohnt sicher zum verdienten Ausgleich. Dies war zugleich der Endstand.