Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Ramerberg II - TSV Haag 5:2

Kantersieg für Ramerberg!

Ramerberg - Der SV Ramerberg II gewinnt das Abstiegsduell gegen den TSV Haag mit 5:2 und darf dadurch wieder auf den Verbleib in der A-Klasse 3 hoffen. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nach dem Heimerfolg fünf Zähler. Der TSV Haag bleibt abgeschlagen Tabellenletzter und ist damit so gut wie abgestiegen.

Die Treffer für den SV Ramerberg II erzielten Michael Wagner (23.), Markus Asboeck (38., 78.) und Robin Friedl (48., 85). Severin Schweiger traf für den TSV Haag per Doppelpack (28., 53.), konnte die Niederlage seiner Mannschaft aber nichtmehr abwenden. 

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare