Vorbericht: SV Waldhausen - TSV 1880 Wasserburg II

Waldhausen will Tabellenspitze unter Druck setzen

+

Waldhausen - Der SVW spielt am kommenden Samstag auf der eigenen Anlage gegen den TSV Wasserburg II. Anpfiff der Begegnung ist 15 Uhr.

Zur Tabelle der A-Klasse 3

Der SV Waldhausen lässt derzeit etwas die Konstanz vermissen. Nach erfolgreich absolvierten Partien, wo man den Gegner kontrolliert und verdient gewinnt zeigt die Mannschaft von Trainer Jens Schröder eine Woche später oftmals ein ganz anderes Gesicht. Bestes Beispiel ist die Niederlage vergangenes Wochenende gegen die Bezirksliga-Reserve des TSV Reichertsheim (0:3). Für die kommende Begegnung müssen die Verantwortlichen des SVW auf Andreas Hilger verzichten. Dagegen kehrt mit Lukas Kacmar ein Offensivspieler wieder zurück.

Mit dem TSV Wasserburg II gastiert derzeit der Tabellensiebte in Waldhausen. Die Truppe von Trainer Richard Riedl musste vor ihrem spielfreien Wochenende eine hohe Niederlage gegen SC Danubius Waldkraiburg hinnehmen und mit Sicherheit aggressiv und spielfreudig in die Partie gehen um etwas Zählbares nach Abpfiff mit nach Hause nehmen zu können. 

-

mk

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare