Am Sonntag gegen Babensham II

Führung aus der Hand gegeben: Soyen holt zum Ligapokal-Auftakt einen Punkt

Spieler mit schwarzen Stutzen führt Ball am Fuß.
+
Fußball (Symbolbild)

Soyen - Zum Auftakt im Ligapokal kam der TSV Soyen gegen die 2. Mannschaft des TSV Babensham nicht über ein 1:1 hinaus. Die zweiten Mannschaft von Soyen verlor ihr Spiel gegen den FC Welling denkbar knapp mit 0:1.

Nach dem wohlverdienten Sieg gegen Wasserburg II ist den Mannen von Trainer Werner Rumpf der Heimsieg gegen die Zweitbesetzung von Babensham nicht gelungen. Dabei fing alles sehr optimistisch an.

Bereits in der 12. Minute ging das Heimteam vom Nasenbach mit 1:0 in Führung. Tobias Proksch konnte seine Farben verdient in Führung bringen. Soyen spielte gefällig und hätte durchaus auch den Spielstand erhöhen können. Nach der Pause war das Heimteam die bestimmende Mannschaft. Als jedoch in der 70 Minute Rupert Loew den Ausgleich für Babensham II erzielte, nahm die Partie nochmal an Schärfe auf. Beide Mannschaften wollten sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden geben und spielten auf Sieg. Jedoch blieb es zum Schluss bei dem 1:1 und die Babenshammer nehmen aus Soyen einen Punkte mit.

Die zweiten Mannschaft von Soyen verlor ihr Spiel gegen den FC Welling denkbar knapp mit 0:1. Viele Chancen auf den Ausgleich oder gar den Sieg wurde nicht genutzt. Somit konnten sich den Soyener Zweite, wiederholt durch einen guten Auftritt, leider nicht belohnen.

Pressemitteilung TSV Soyen

Kommentare