Schechen strauchelt weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Beide Mannschaften hielten zu Beginn der Partie das Tempo hoch. Nach vier Minuten schloss Manuel Wenzl vom SV Schechen bereits das erste Mal ab, der Fernschuss ging jedoch über den Kasten von TSV-Schlussmann Dominik Herbst. Kurz darauf schickte Dominik Schederecker Christian Mittermayr in den gegnerischen Strafraum, aber seinen Steilpass erreichte Mittermayr nicht mehr rechtzeitig. In der zehnten Minute wurde der Keeper des TSV Schnaitsee das erste Mal geprüft. Nach einem Fehlpass von Sebastian Reinthaler kam Marcus Marsall an die Kugel, scheiterte aber an TSV-Keeper Herbst.

Im Verlaufe des Spiels drosselten beide Mannschaften das Tempo und so konnte sich in den folgenden 20 Minuten keiner einen Vorteil verschaffen. Bis auf jeweils einer gelben Karte wegen Foulspiel (18. Minute Reinthaler und 28. Minute Tim Mühlbauer) verlief das Spiel sehr ruhig. In der 35. Minute ließ Marsall gleich zwei Schnaitseer Abwehrspieler wortwörtlich im Regen stehen, legte sich daraufhin aber den Ball im Strafraum zu weit vor.

 

Als Schiedsrichter Josef Kiermaier die zweite Hälfte einleitete ging das Spiel zunächst im gemäßigtem Tempo weiter. Schechen dominierte zu Beginn die Partie und erspielte sich einige gute Möglichkeiten, doch jedes Mal war bei Torwart Herbst Schluss. In der 50. Minute erhielt Marsall einen Steilpass hinter der Schnaitseer Viererkette und konnte so völlig ungehindert abschließen. Auch der platzierte Freistoß auf den TSV-Kasten brachte keine Entscheidung.

 

In der 63. Minute ging der mit starkem Effet geschossene Eckball des eingewechselte Stefan Lechner direkt aufs Tor. Wieder war der starke Keeper Herbst zur Stelle und hob den Ball über den Kasten.

Der TSV Schnaitsee fand daraufhin wieder besser ins Spiel. Bernhard Waldmann setzt sich an der Außenlinie durch, zog Richtung Tor und legte den Ball auf Severin Schluck zurück, welcher direkt abschloss. Der Schuss wurde aber von einem Abwehrspieler des SV Schechens geblockt. In Minute 70 wurde Reinthaler nach Handspiel mit Gelb-Rot vom Platz verwiesen.

(bw)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare