PM: TSV Schnaitsee vor Saisonauftakt

Sechzehnte A-Klassen-Saison in Serie: Schnaitsee vor dem Auftakt

Der aktuelle Kader des TSV Schnaitsee.
+
Der aktuelle Kader des TSV Schnaitsee.

Schnaitsee - Die Truppe von Trainer Markus Sonnenhuber befindet sich im Endspurt der Vorbereitung. Neben zahlreichen Trainingseinheiten standen auch fünf Testspiele für die Erste auf dem Programm.

Mit über 20 Spielern im Durchschnitt zeigten die TSV Kicker eine rege Trainingsbeteiligung, dennoch hat man mit Tobias Gmeindl und Tobias Fritz (beide Bänderverletzung im Sprunggelenk) zwei längerfristige Ausfälle zu verkraften. Durch die nachrückenden A-Jugendlichen, hofft man natürlich diese Ausfälle zu kompensieren. Die absolvierten Testspiele weisen eine ausgeglichene Bilanz auf. 


So verlor man gegen Burgkirchen (0:2) und Reichertsheim (1:2). Gewonnen wurde gegen den FC Welling (6:0), Söchtenau (3:1) und Waldkraiburg (1:0). Allgemein gab man ein ordentliches Bild ab, es muss trotz alledem noch an ein paar Stellen nachjustiert werden. Ziel für die kommende Saison ist die Integration der zahlreichen Jugendspieler und die Bestätigung des 4. Platzes der abgelaufenen Saison.

Auftaktgegner für die Erste ist der SC Rechtmehring am 10.8. um 16:00 Uhr in Schnaitsee. Zum Saisonauftakt muss man gleich auf eine Reihe an Spieler verzichten: Lukas Lamprecht, Lukas Wastlhuber, Tobias Fritz, Patrick Konhäuser weilen im Urlaub und Tobias Gmeindl ist noch verletzt. Dennoch hofft man auf einen positiven Start. Die kommende Saison 19/20 ist übrigens die 16. am Stück in der A-Klasse!


_

Pressemitteilung TSV Schnaitsee

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare