Unentschieden in Schwindegg!

Der SV Schwindegg und der FC Grünthal II trennen sich 2:2-Unentschieden. Dadurch wird der SV Schwindegg mit dem Aufstieg und der FC Grünthal II mit dem Abstieg voraussichtlich nichts mehr zu tun haben. Der Abstand des FCG auf die Gefahrenzone ist zwei Spieltage vor dem Saisonende, bei einem Spiel weniger, auf acht Zähler angewachsen. Schwindegg hat bereits einen 6-Punkte-Rückstand auf den Tabellenzweiten Albaching zu verzeichnen und muss sich somit mit einem Platz im Niemandsland der Tabelle zufrieden geben.

Fabian Noreiks (16.) und Johannes Fischbacher (55.) brachten die Hausherren mit 2:0 in Führung. Josef Mayer (60.) und Dominik Reisbich (66.) per Strafstoß erzielten die Treffer beiden Treffer für den FCG im zweiten Spielabschnitt binnen weniger Minuten und sorgten dadurch für den wichtigen Punktgewinn der Gäste.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare