DJK Emmerting - FC Töging III (2:1)

Emmerting schlägt Töging im Kellerduell

+
DJK Emmerting - FC Töging III (2:1)

FC Töging III verlor das Spiel gegen die DJK Emmerting mit 1:2 und damit auch wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Das Hinspiel bei FC Töging III hatte die DJK Emmerting schlussendlich mit 2:0 für sich entschieden.

Nach sieben Spielen ohne Sieg bejubelte die DJK Emmerting endlich wieder einmal drei Punkte. Der Gastgeber bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, fünf Unentschieden und acht Pleiten. Für Emmerting ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten.

Die Offensive von FC Töging III zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 20 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Die Lage des Gastes bleibt angespannt. Gegen die DJK Emmerting musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Mit nun schon zwölf Niederlagen, aber nur vier Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten von Töging alles andere als positiv. Trotz der Niederlage fiel der Aufsteiger in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz zwölf. Kommende Woche tritt die DJK Emmerting bei TSV Polling an (Sonntag, 14:00 Uhr), bereits zwei Tage vorher genießt FC Töging III Heimrecht gegen die SG Zangberg-Ampfing.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare