Vorbericht: DJK Emmerting - FC Töging III

Emmerting braucht Punkte

+
Vorbericht: DJK Emmerting - FC Töging III

Nach zuletzt sieben Partien ohne Sieg soll die Formkurve der DJK Emmerting am Samstag gegen FC Töging III wieder nach oben zeigen. Gegen den TV 1865 Kraiburg war für die DJK Emmerting im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der letzte Auftritt von FC Töging III verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:5-Niederlage gegen den FC Mühldorf II. Das Hinspiel entschied Emmerting für sich und feierte einen 2:0-Sieg.

Der Angriff ist beim Heimteam die Problemzone. Nur 23 Treffer erzielte die DJK Emmerting bislang. Die Zwischenbilanz von Emmerting liest sich wie folgt: drei Siege, fünf Remis und acht Niederlagen. Zu mehr als Platz elf reicht die Bilanz der DJKE derzeit nicht.

FC Töging III holte auswärts bisher nur neun Zähler. Die Offensive des Gastes zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 19 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Nach 16 Spielen verbucht der Aufsteiger vier Siege, ein Unentschieden und elf Niederlagen auf der Habenseite. Töging belegt mit 13 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz.

Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die DJK Emmerting kann einfach nicht gewinnen. FC Töging III ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams nicht. Während Emmerting im Schnitt 2,1 Treffer kassierte, sind es bei Töging sogar 2,8. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare