Vorbericht: SV Haiming - SV Hirten

Haiming ist Gastgeber für SV Hirten

+
Vorbericht: SV Haiming - SV Hirten

Am Sonntag bekommt es SV Hirten mit Haiming zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Der SVH hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man die SG Marktl/Stammham mit 1:0. SV Hirten musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Schwindegg mit 1:4 geschlagen geben.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den SV Haiming wie am Schnürchen (4-0-1). Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den Spitzenreiter 25 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Heimteams stets gesorgt, mehr Tore als Haiming (28) markierte nämlich niemand in der A-Klasse 4.

Auswärts drückt der Schuh – nur drei Punkte stehen auf der Habenseite von SV Hirten. Gegenwärtig rangieren die Gäste auf Platz neun, haben also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Bislang fuhr SV Hirten drei Siege, zwei Remis sowie fünf Niederlagen ein.

Die Spielzeit von SV Hirten war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann SV Hirten den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der SVH doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Gewinnen hatte bei SV Hirten zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits fünf Spiele zurück. Der SV Haiming erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 15 Zähler.

Haiming reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten sieben Spielen als Sieger. Dagegen gewann SV Hirten schon seit fünf Spielen nicht mehr. Daher sollte SV Hirten für den SVH in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare